Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Schlerbafg-ja/nein??
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Schlerbafg-ja/nein??

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Rechtsfragen der Jugend
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
grinsekeks
Gast





BeitragVerfasst am: 26.10.04, 08:23    Titel: Schlerbafg-ja/nein?? Antworten mit Zitat

Ich habe einige Fragen bezglich des Schlerbafgs, die mir auch nicht durch Hilfsseiten wie z.B die des Sozialamtes oder des Arbeitsamtes beantwortet werden konnten. Traurig . Ich wohne noch bei meinen Eltern und besuche eine Fachoberschule, die ich nchstes Jahr mit dem Fachabitur im Bereich Gesundheit abschlieen werde.Meine Mutter ist arbeitslos und ich habe noch einen kleinen Bruder ,der zuhause wohnt. Da meine Eltern mir nicht gengend Geld geben knnen ( 40 euro im Monat, ich bin 18 und auf Bus- und Bahn angewiesen,da ich weder Auto,noch Fhrerschein besitze) mchte ich das Schlerbafg beantragen.Habe ich ein Recht auf das Schlerbafg, auch wenn ich noch daheim wohne? Und wenn nein, gibt es irgendwelche anderen staatlichen Frderungen oder Institute, an die ich mich wenden kann?
Ich wre ihnen sehr dankbar wenn sie diese Fragen klren knnten! Smilie
Mit freundlichen Gren,
Jessica Bernhardt
Nach oben
grinsekeks
Gast





BeitragVerfasst am: 26.10.04, 16:35    Titel: dringend :/ Antworten mit Zitat

ich brauche wirklich dringend antwort =/ danke
Nach oben
auaox
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.10.2004
Beitrge: 117
Wohnort: Bad Wildungen

BeitragVerfasst am: 27.10.04, 00:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jessica!
Genau wei ich es nicht mehr, aber ich glaube mich zu erinnern, dass das Schlerbafg fr aussergewhnliche Aufwendungen dient, ergo, wenn Du nicht zuhause wohnen kannst. Wenn du minderjhrig bist, sind die Eltern Dir gg. unterhaltspflichtig.
Diese knnen u. U. beim Sozialamt Untersttzung beantragen, falls Du eine regulre Schule (ergo keine Privatschule) besuchst, und sie die erforderlichen Auslagen nicht decken knnen. Allerdings sind hier die Mastbe streng.
Du kannst natrlich auch einfach mal Bafg beantragen, dann wirst Du es erfahren.
Weitere Tpfe hat brigens das Arbeitsamt parat.
Im brigen kann ich Dir nur raten, diesbezglich mal einen Termin bei der Berufsberatung des AA zu machen, gelegentlich trifft man dort auf (zumindest was die Brokratie von Antrgen betrifft) relativ gefuchste Leute, die einem, wenn man sie entsprechend als wichtig erscheinen lsst, gern helfen oder Tipps geben.
Auch ein Fachanwalt fr Arbeits- und Sozialrecht kann helfen (ggf. Gerichtskostenbeihilfe beim Amtsgericht fr die anwaltschaftliche Beratung beantragen).
_________________
Ich bin nicht befugt, verbindliche Rechtsausknfte zu erteilen. Alle meine Postings geben nur meine allgemeine persnliche Meinung zum Thema wieder. Wenn Sie Rechtsrat bentigen, wenden Sie sich bitte an eine dafr berechtigte Person.
- auaox -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
auaox
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.10.2004
Beitrge: 117
Wohnort: Bad Wildungen

BeitragVerfasst am: 29.10.04, 13:32    Titel: Antworten mit Zitat

Korrektur. Schlerbafg ist auch mglich, wenn Du in Haushalt der Eltern wohnst.
_________________
Ich bin nicht befugt, verbindliche Rechtsausknfte zu erteilen. Alle meine Postings geben nur meine allgemeine persnliche Meinung zum Thema wieder. Wenn Sie Rechtsrat bentigen, wenden Sie sich bitte an eine dafr berechtigte Person.
- auaox -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Rechtsfragen der Jugend Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.