Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - "Nachbarschaftshilfe" , fragen hier zu ...
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

"Nachbarschaftshilfe" , fragen hier zu ...

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Steuerstrafrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dirk123
Interessierter


Anmeldungsdatum: 30.11.2005
Beitrge: 6

BeitragVerfasst am: 30.11.05, 13:50    Titel: "Nachbarschaftshilfe" , fragen hier zu ... Antworten mit Zitat

ich mchte im Feb.2006 eine Gaststdte einrichten

Die Brder bzw. Familie meines Patenkindes sind Maurer wir haben besprochen das sie 4-6Wochen unbezahlten Urlaub nehmen werden um mir bei dem Umbau zu helfen.

Jetzt ist natrlich klar das ich hier fr was bezahlen mchte bzw. zumindest den Ausfall fr den unbezahlten Urlaub ...

Wre dies dann Schwarzarbeit oder wre dies ok !?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
showbee
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 12.01.2005
Beitrge: 1524
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 30.11.05, 22:21    Titel: Antworten mit Zitat

hi,

das wre anzumelden, sv wre nebst lohnsteuer abzufhren. ansonsten ist das "schwarzarbeit" und steuerstraftat u.a.

gruss vom

showbee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Dirk123
Interessierter


Anmeldungsdatum: 30.11.2005
Beitrge: 6

BeitragVerfasst am: 30.11.05, 22:56    Titel: Antworten mit Zitat

hmm ... das bedeutet das mir Freund usw. nicht helfen drfen !?`

nicht einmal unentgetlich ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lischi
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.10.2005
Beitrge: 503

BeitragVerfasst am: 30.11.05, 23:01    Titel: Antworten mit Zitat

Doch, drfen sie! Du musst es nur anmelden....

Wenn es unentgeltlich ist, interessiert es zumindest das Finanzamt nicht mehr....

Meine aber gehrt zu haben, dass es bei Unentgeltlichkeit trotzdem mit der SV Probleme geben kann....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
questionable content
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.02.2005
Beitrge: 6312
Wohnort: Mein Krbchen.

BeitragVerfasst am: 01.12.05, 00:37    Titel: Antworten mit Zitat

Es geht nicht darum, dass sie nicht helfen drfen oder nicht. Es geht darum, dass eine Ttigkeit meldepflichtig sein kann und falls ein Entgelt fliet das ganze eben regelmig kein "Freundschaftsdienst" mehr ist.

Zu den genauen Grenzen mchte ich mich jetzt nicht uern, zu wenig Zeit und Detailswissen um er klar auszudrcken/zu erklren.

Ist das ganze unentgeltlich, fallen auch keine Steuern an, sprich - keine Steuerhinterziehung mglich.
_________________
Few people are capable of expressing with equanimity opinions which differ from the prejudices of their social environment. Most people are even incapable of forming such opinions.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dirk123
Interessierter


Anmeldungsdatum: 30.11.2005
Beitrge: 6

BeitragVerfasst am: 01.12.05, 09:40    Titel: Antworten mit Zitat

hmm .. ok danke mal soweit !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Steuerstrafrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.