Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Wie oft Klasse wiederholen
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Wie oft Klasse wiederholen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Hochschulrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
marc10
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.06.2005
Beitrge: 73

BeitragVerfasst am: 06.01.06, 20:04    Titel: Wie oft Klasse wiederholen Antworten mit Zitat

Hallo, kann mir jemand sagen wie oft mandie Klasse wiederholen darf? Es geht um den Fall von jemandem der in der 11 Klasse ist und wie es aussieht nun ein zweites mal sitzen bleibt. Darf er danach noch mal die 11 Klasse besuchen um sein Abi zu machen? Wenn nein, ist es dann mglich an Abendschulen oder Fernabis das ganze zu machen oder geht das dort dann auch nicht mehr?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pille
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.05.2005
Beitrge: 62

BeitragVerfasst am: 09.01.06, 17:44    Titel: Antworten mit Zitat

Du kannst in der Regel nicht 2 x hintereinander dieselbe Klasse wiederholen!
(Ausnahmen kann es bloss geben bei Krankheit oder anderen gewichtigen Grnden- In diesen Fllen mal mit dem Schulleiter sprechen, das knnte helfen und der knnte unter Zurhilfenahme der anderen Lehrer eine Ausnahme machen- quasi, wenn die Dir bescheinigen, dass Deine schlechten Noten durch Krankheit entstanden sind)

Meine Ratschlge:

1. Setz Dich auf Deinen Hintern und versuche unter allen Umstnden in die 12 zu kommen!
( Vielleicht mal die Lehrer ansprechen, ob du Zusatzaufgaben wie Referate, Stundenmitschriften oder Hausarbeiten extra schreiben oder einfach mal zum Korrekturlesen abgeben kannst- wenn die sehen, dass Du bemht bist, dann werden die Dir keine Steine in den Weg legen- Geh auch zu denen, die du "scheisse" findest, bloss keine Chance auslassen... Und immer schn nett zu den Lehrern sein und in Zukunft pnktlich und regelmssig zum Unterricht erscheinen Probiers mal... wirkt Wunder!)

Ich bin mir nicht so ganz sicher, ob man in der Oberstufe nicht bloss ur 1 x Sitzenbleiben darf... Die 11. Klasse gilt aber evtl. nur als Erprobungsstufe... Kann sein, dass diese Regelung auch von Bundesland zu Bundesland verschieden ist...

Du kannst Dein Abi auch hinterher noch auf der Abendschule oder anderen Tagesschule machen.


Wenn Du alle meine Vorschlge bzgl. Extraarbeit befolgst und dich auf Deinen Hintern setzt, msstest du die 11. aber in der restlichen Schulzeit bis zum Sommer noch schaffen knnen...
Der normale Weg ist der einfachere als spter dein Abi in der Abendschule nachholen zu mssen- Noch ein Jahr zu vergeigen ist Schwachsinnn... auch wenn du bloss mit Hngen und Wrgen in die 12 versetzt wirst...ich wrde diesen Weg den anderen vorziehen!

Ach ja: Informier dich auch mal ber das "Zurcksetzen- Lassen" an Deiner Schule ( bei Krankheit oder auf freiwilliger Basis willigen einige Rektoren ausnahmsweise ein, sich zurcksetzen zu lassen...

Viel Glck es doch noch in die 12 zu schaffen!
( Und immer schn den Kontakt mit den Lehrern halten---das hilft wirklich.... und sich nicht von Mitschlern beirren lassen, auch wen die 10 x Streber zu Dir sagen, wenn du dich nun nderst.... EGAL... Hauptsache du kommst ins nchste Schuljahr!!!!!)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Hochschulrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.