Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Arbeitsaufenthalt ber 186 Tage im Ausland (Rumnien)
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Arbeitsaufenthalt ber 186 Tage im Ausland (Rumnien)

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Ausland: Steuer und Immobilien
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ReinhardM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.09.2005
Beitrge: 143
Wohnort: Mnchen

BeitragVerfasst am: 30.05.06, 10:27    Titel: Arbeitsaufenthalt ber 186 Tage im Ausland (Rumnien) Antworten mit Zitat

Wenn man sich beruflich, durch den Arbeitgeber bescheinigt, an insgesamt mehr als 186 Tagen (200 um genau zu sein), im Ausland aufhielt, was muss man bei der Steuererklrung beachten?

Die Dienstreisen wurden jeweils im Wochenrythmus durchgefhrt und komplett bezahlt inkl. Unterkunft vor Ort und Auslse.

Ich hrte jedoch das bei Aufenthalt ber 186 Tagen die Steuerpflicht in Deutschland entfllt? Ist das richtig?

Kann jemand helfen?
_________________
HINWEIS: Das ist keine konkrete Rechtberatung sondern nur meine eigene Meinung, daher auch ohne jegliche Garantie!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
*P*
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 20.03.2006
Beitrge: 3613

BeitragVerfasst am: 30.05.06, 15:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

hier ist der Artikel 15 DBA Rumnien zu beachten:
http://www.bundesfinanzministerium.de/lang_de/DE/Service/Downloads/Abt__IV/dba/103,templateId=raw,property=publicationFile.pdf

Bitte durchlesen und bei Fragen nochmal fragen Smilie

Gru

der Petz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ReinhardM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.09.2005
Beitrge: 143
Wohnort: Mnchen

BeitragVerfasst am: 31.05.06, 10:09    Titel: Antworten mit Zitat

Und siehe da ich habe noch Fragen dazu Cool

Ansssig ist ja wie definiert Wohnsitzstaat aber auch Erwerbsstaat? Also kommt es wohl auf die 183 Tage an. Da es mehr als 183 Tage waren (bescheinigt) liegt als das Steuerrecht bei Rumnien.

Richtig?

Ist die Aufzhlung a bis c als jeweils eigener Fakt zu verstehen oder mssen alle 3 erfllt sein.

Firma hat Aussenstelle (Werk mit 5000 MA) in Rumnien. Bezahlt wird von Deutschland aus.

Wie ist nun die Vorgehensweise? Einfach Erklrung abgeben mit der Bescheinigung und was dann? Muss man keine Bescheinigung der Rumnen vorlegen das die versteuern oder nicht wollen?
_________________
HINWEIS: Das ist keine konkrete Rechtberatung sondern nur meine eigene Meinung, daher auch ohne jegliche Garantie!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
*P*
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 20.03.2006
Beitrge: 3613

BeitragVerfasst am: 31.05.06, 16:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

nach Art 15 Abs.1 liegt das Besteuerungsrecht grundstzlich in Rumnien.

Ausnahmsweise kann nach Abs. 2 das Besteuerungsrecht in Deutschland liegen, wenn alle dort genannten Bedingungen gleichzeitig erfllt sind, das ergibt sich aus Wrtchen "und" zwischen den einzelnen Bedingungen.

Da Bedingung a) nicht erfllt ist, drfte es bei dem Besteuerungsrecht in Rumnien bleiben.

Was heit Erklrung abgeben ?
Steuererklrung?

Sind in dem Jahr in D noch andere Einknfte angefallen, mssen die Einnahmen aus Rumnien in Zeile 18 der Anlage N eingetragen werden
http://cdl.niedersachsen.de/blob/images/C14266334_L20.pdf
Die Werbungskosten muss man auf einer gesonderten Anlage auffhren.

Falls nur die rumnischen Einknfte angefallen sind und sonst keine, braucht man keine Steuererklrung abzugeben, da keine deutsche Steuer anfllt.

Gleiches gilt sinngem bei einer Zusammenveranlagung.

Ist man verheiratet, kann brigens die getrennte Veranlagung gnstiger sein, dass muss man sich durchrechnen.

Ob Rumnien nun seine Steuer bekommt oder nicht, ist dem deutschen Finanzamt vllig egal Winken

Alles klar?
Kompliziertes Thema, einfacher kann ich es leider nicht erklren....

Gru

der petz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Ausland: Steuer und Immobilien Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.