Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - (Zwangs-)prostitution?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

(Zwangs-)prostitution?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verfassungsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nijntje
Interessierter


Anmeldungsdatum: 06.06.2006
Beitrge: 12

BeitragVerfasst am: 06.06.06, 11:54    Titel: (Zwangs-)prostitution? Antworten mit Zitat

Liebes Forum,

Ich mchte mich mit einer vielleicht etwas seltenen Frage an sie wenden. Ich bin vor einiger Zeit umgezogen. Meine Wohnung liegt im Bezirk der Stadt, in dem Prostitution gestattet ist und so kommt es, das in der Wohnung unter meiner eine Prostituierte arbeitet und lebt.

Jetzt mchte ich Sie um einen Rat bitten, da ich mich sozusagen in einem moralischen Dilemma befinde. also: die Dame ist ca 35 Jahre alt und offenbar asiatischer Herkunft. Sie spricht nur sehr wenig Deutsch und, was viel Schlimmer ist, sie verlsst nie die Wohnung. (Zugegeben, sie arbeitet ja auch den ganzen Tag)
Selbst den Mll bringt ihr Zuhlter herunter.

Ich frage mich nun: wie ist diese Frau da gelandet? Ist sie vielleicht illegal in Deutschland, wer kmmert sich um sie?

Kann ich irgendwo erfragen, ob sie gemeldet ist oder hnliches?
Ich mchte nicht einfach still und leise neben einer verschleppten Frau wohnen, die nie die Sonne sieht.

Viele Gre,
Nijntje
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Old Piper
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.09.2004
Beitrge: 2538

BeitragVerfasst am: 06.06.06, 13:21    Titel: Antworten mit Zitat

Einfach mal googeln, ich habe z.B. unter http://www.stoppt-zwangsprostitution.de/ Beratungsstellen gefunden, an die sich nicht nur persnlich Betroffene wenden knnen.
_________________
MfG
Old Piper
_____________________
Behrden- und Gerichtsentscheidungen sind zwar oft recht mig, aber meistens rechtmig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dux
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.01.2005
Beitrge: 356

BeitragVerfasst am: 11.06.06, 18:00    Titel: Antworten mit Zitat

Da Sie vermutlich wenig Lust verspren, sich mit dem Zuhlter einzulassen, versuchen Sie doch mal einen anonymen Anruf bei der Polizei von einer ffentlichen Telefonzelle aus?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verfassungsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.