Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Auslandsttigkeit und Personengesellschaft in der BRD
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Auslandsttigkeit und Personengesellschaft in der BRD

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Ausland: Steuer und Immobilien
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
b10nd
Interessierter


Anmeldungsdatum: 16.10.2006
Beitrge: 5

BeitragVerfasst am: 16.10.06, 16:38    Titel: Auslandsttigkeit und Personengesellschaft in der BRD Antworten mit Zitat

Mich wrde die Beantwortung folgender Frage interessieren:
A arbeitet in einem afrikanischen Land, mit dem es kein DBA gibt. Arbeitgeber ist eine afrikanische Unternehmung. Gleichzeitig hat A in Deutschland eine kleine Firma, die von seiner Ehefrau gefhrt wird. Ist das Auslandseinkommen (das im brigen auf ein deutsches Konto berwiesen wird) hier zu versteuern?
Vielen Dank!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
*P*
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 20.03.2006
Beitrge: 3613

BeitragVerfasst am: 18.10.06, 16:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

kommt drauf an.

Wenn er seinen Wohnsitz nach 8 AO oder seine gewhnlichen Aufenthalt nach 9 AO hier hat, dann ja.

Bei Ehepaaren kann eigentlich davon ausgegangen werden, dass der Wohnsitz hier bei der Ehefrau ist.

Gru

der Petz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
b10nd
Interessierter


Anmeldungsdatum: 16.10.2006
Beitrge: 5

BeitragVerfasst am: 19.10.06, 16:27    Titel: Antworten mit Zitat

Dankeschn!

Und das gilt tatschlich auch, wenn der Arbeitgeber ein auslndisches Unternehmen ist und der Arbeitnehmer seinen Arbeitsort im Ausland hat?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
*P*
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 20.03.2006
Beitrge: 3613

BeitragVerfasst am: 19.10.06, 17:24    Titel: Antworten mit Zitat

b10nd hat folgendes geschrieben::
Und das gilt tatschlich auch, wenn der Arbeitgeber ein auslndisches Unternehmen ist und der Arbeitnehmer seinen Arbeitsort im Ausland hat?


Grundstzlich gilt in Deutschland das Welteinkommensprinzip, wenn man hier seinen Wohnsitz oder gewhnlichen Aufenthalt hat.

Das heit, das gesamte Welteinkommen ist dann in Deutschland zu versteuern.

In einem DBA kann geregelt werden, dass
a) entweder die Steuern in dem anderen Staat zu entrichten sind oder
b) die Steuern in beiden Staaten zu zahlen sind, dann wird die ausl. Steuer auf die deutsche Steuer angerechnet.

Gibt es kein DBA, gilt nun mal das Welteinkommensprinzip.

Wann, wo, wie und wer der Arbeitgeber ist oder um was fr Einknfte es sich handelt, spielt berhaupt keine Rolle, wenn kein DBA existiert.

Gru

der Petz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
b10nd
Interessierter


Anmeldungsdatum: 16.10.2006
Beitrge: 5

BeitragVerfasst am: 20.10.06, 10:58    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen herzlichen Dank fr die Auskunft! Bin froh, dass ich dieses Forum gefunden habe!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Ausland: Steuer und Immobilien Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.