Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - GG vs. Verfassung
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

GG vs. Verfassung
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verfassungsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Karsten11
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 17.06.2005
Beitrge: 3169

BeitragVerfasst am: 31.10.06, 17:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

@Werner May (bzw. dessen Lehrer)

Der historische Grund fr den Namen Grundgesetz war, dass der parlamentarische Rat bewut die Bezeichnung "Verfassung" vermeiden wollte, um die Vorlufigkeit des Grundgesetzes (bis zur Widervereinigung in Freiheit) zu betonen.

Grundgesetz Erstfassung hat folgendes geschrieben::
um dem staatlichen Leben fr eine bergangszeit eine neue Ordnung zu geben, kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland beschlossen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karsten11
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 17.06.2005
Beitrge: 3169

BeitragVerfasst am: 31.10.06, 17:20    Titel: Antworten mit Zitat

[quote="Karsten11"]Hallo,

@Werner May (bzw. dessen Lehrer)

Der historische Grund fr den Namen Grundgesetz war, dass der parlamentarische Rat bewut die Bezeichnung "Verfassung" vermeiden wollte, um die Vorlufigkeit des Grundgesetzes (bis zur Widervereinigung in Freiheit) zu betonen.

Grundgesetz Erstfassung hat folgendes geschrieben::
um dem staatlichen Leben fr eine bergangszeit eine neue Ordnung zu geben, kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland beschlossen


Ganz im Gegensatz dazu wollten die Westmchte die Verwendung des Begriffs "Verfassung" erzwingen. Siehe hierzu auch:

http://www.verfassungen.de/de/de49/index.htm

Der parlamentarische Rat erlaubte sich die Freiheit, "Grundgesetz" in der englischen Fassung mit Constitutional Law zu bersetzen. Dies erlaubte den Siegermchten das Gesicht zu wahren und im Grundgesetz eine wahre "Constitution" zu erkennen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
baba wolf
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 11.10.2006
Beitrge: 81

BeitragVerfasst am: 02.11.06, 22:11    Titel: hmm Antworten mit Zitat

Zu karsten

Wiedervereinigung in Freiheit?

Freie geheime Wahl einer Verfassung?

Wer voder was sind :Ein Freies Volk?

All die Beitrge tuschen doch nicht ber die Worte des Art.146.

Kann der Gesetzgeber diesen Zusatz denn nicht lschen?

Gruss Baba Frage
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karsten11
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 17.06.2005
Beitrge: 3169

BeitragVerfasst am: 03.11.06, 10:30    Titel: Re: hmm Antworten mit Zitat

Hallo,

baba wolf hat folgendes geschrieben::
Kann der Gesetzgeber diesen Zusatz denn nicht lschen?


in der Tat wre es 1990 nur konsequent gewesen, Art 146 zu streichen.

Offenkundig hat sich dafr keine verfassungsndernde Mehrheit gefunden. Und heute fehlt schlicht der Anlass.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verfassungsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.