Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Recht am eigenen Bild?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Recht am eigenen Bild?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Medien u. Wettbewerb
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mednos
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.04.2005
Beitrge: 23

BeitragVerfasst am: 27.12.06, 09:11    Titel: Recht am eigenen Bild? Antworten mit Zitat

Hoffe, dass ich hier richtig bin, bentige dringend Hilfe:

Fall 1:
Person A hat ohne das Mitwissen einiger Personen, Fotos von denen angefertigt und diese einer anderen Person B gezeigt. Die auf den Bildern abgebildeten Personen haben von der Existenz dieser durch B erfahren und fordern A nun auf, diese zu venichten, da diese Fotos ohne das Wissen der abgebildeten Personen gemacht wurden.

Solange ich Bilder mache und diese nicht verffentliche ist das doch vllig legal, oder? Ich mchte diese Bilder nicht vernichten, da sie fr mich einen sehr groen ideellen Wert darstellen. Bin ich im Recht oder kann ich verpflichtet werden die Bilder zu vernichten? Kann das rechtliche Konsequenzen fr mich haben (Anzeige)?

Fall 2: A versucht bilder von einer Person B anzufertigen, Person B fordert A aber auf dies zu unterlassen, da sie es, zum Teil mit Angabe von Grnden, nicht mhte.

Hier gilt doch das Selbe wie in Fall 1, oder?

Es handelt sich um "normale" Digitalfotos, keine Video- oder Tonaufzeichnungen.


Bin fr jeden Tipp dankbar.

thanx.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PSA
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.12.2006
Beitrge: 30

BeitragVerfasst am: 29.12.06, 12:12    Titel: Antworten mit Zitat

Fall 1:

Person C ist auch so ein Typ, der gern ungefragt von anderen Bildern schiet und "hngt" sich fr ne Weile an Person A und knipst sich frhlich nen Wolf. Zu jeder Tages- und Nachtzeit! Teilweise sind auch nicht jugendfreie Bilder dabei, weil A nicht immer die Rollden runter macht. C findet das prima und zeigt seine Fotos seinen ebeneso kranken Freunden, die sich da auch voll dran "erfreuen".

C verffentlicht diese Bilder aber nicht, zeigt Sie nur seinen 453 kranken Freunden. Ist doch legal, oder?


Fall 2:

Siehe Fall 1!


Fazit: Ich wei nicht ob ich lachen oder weinen soll!

Da ich kein Jurist bin, gehe ich mal ethisch an die Sache ran:

Wieso will man partout Bilder von jemanden schieen, der sich ausdrcklich dagegen wehrt?
Ist A ein verkappter Stalker? Ich wrde mich in meiner Privatsphre verletzt fhlen und [berflssige Pbelei gelscht. Biber]
_________________
Outside of a book, a dog is a mens best friend.
Inside of a dog, its to dark to read!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mednos
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.04.2005
Beitrge: 23

BeitragVerfasst am: 02.01.07, 16:56    Titel: Antworten mit Zitat

Es handelt sich nicht um einen Stalker oder so etwas in der Art!
Die betreffenden Personen waren Freunde und sind es heute nun eben nicht mehr, trotzdem mchte A die Fotos als Errinerung an die gute Zeit der Freundschaft behalten.

Knnte bitte Jemand eine vernnftige Antwort geben?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Redfox
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beitrge: 8443
Wohnort: Am Meer

BeitragVerfasst am: 02.01.07, 17:28    Titel: Antworten mit Zitat

mednos hat folgendes geschrieben::

Knnte bitte Jemand eine vernnftige Antwort geben?


Das Thema hatten wir hier schon verschiedentlich; u.a. www.recht.de/phpbb/viewtopic.php?t=89379&highlight=bilder
_________________
Toleranz sollte eigentlich nur eine vorbergehende Gesinnung sein: Sie mu zur Anerkennung fhren. Dulden heit beleidigen. (Goethe, Maximen und Reflexionen).
無爲 / 无为
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
*P*
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 20.03.2006
Beitrge: 3613

BeitragVerfasst am: 02.01.07, 18:26    Titel: Antworten mit Zitat

verschoben ins Medienrecht......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steve79
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.08.2005
Beitrge: 54

BeitragVerfasst am: 14.01.07, 00:14    Titel: Antworten mit Zitat

PSA hat folgendes geschrieben::
C findet das prima und zeigt seine Fotos seinen ebeneso kranken Freunden, die sich da auch voll dran "erfreuen".

Ist A ein verkappter Stalker? Ich wrde mich in meiner Privatsphre verletzt fhlen und [berflssige Pbelei gelscht. Biber]


Mssen solchen Antworten wirklich sein? Das ist ein Rechtsforum, und nicht ein Forum zur Diskussion von ethisch moralischen Werten. Wer trotz fehlender Hintergrundinfos seine Kommentare nicht im Griff hat, sollte sie besser fr sich behalten. Mit den Augen rollen

Zu dem Fall... Eigentlich hat jeder ein Recht auf das eigene Bild, sofern er einzeln abgebildet ist und nicht Teil einer Gruppe oder nur zufllig auf einem Bild mit anderen Motiven mit drauf ist. Ich wrde C raten, die Fotos einfach irgendwo zur Erinnerung aufzubewahren und nicht berall herumzuzeigen. Dann wird da auch nichts rechtlich nachkommen. Denn wer will schon beweisen, was C fr Bilder in seiner Schublade aufbewahrt und ob er sie nicht lngst vernichtet hat... Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fionn
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.01.2006
Beitrge: 190

BeitragVerfasst am: 10.08.07, 22:01    Titel: Antworten mit Zitat

okay,

Fotograf Y macht Foto von Polizist X, der Fotograf Y unverzglich mahnt und zur Lschung des Fotos auffordert: "Hey lsche das Foto und beim nchsten Mal zeige ich dich an!".
Polizist X ist wirklich "Hauptdarsteller" auf dem Bild und die Frage jetzt:

-muss Fotograf Y das Foto vernichten, wenn er es nicht verffentlicht? Kann er es verffentlichen wenn er Polizist Y unkenntlich macht?

-kann Polizist X Fotograf Y anzeigen, wenn dieser das Foto just in diesem Moment gemacht hat und somit es Fotograf Y unmglich ist das Foto zu verffentlichen etc?

Vielen Dank im Vorraus fr Antworten

Gru Fionn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Biber
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.11.2005
Beitrge: 11363
Wohnort: This world is not my home - I'm only passing through!

BeitragVerfasst am: 11.08.07, 06:15    Titel: Antworten mit Zitat

fionn hat folgendes geschrieben::
muss Fotograf Y das Foto vernichten, wenn er es nicht verffentlicht? Kann er es verffentlichen wenn er Polizist Y unkenntlich macht?
Nein. Ja.

fionn hat folgendes geschrieben::
kann Polizist X Fotograf Y anzeigen
Ja. Das drfte allerdings zu nichts fhren.
_________________
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.
Sapere Aude! (Kant)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fionn
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.01.2006
Beitrge: 190

BeitragVerfasst am: 11.08.07, 14:09    Titel: Antworten mit Zitat

Dnkae fr die Antowrten!
Und so habe ich mir sie shcon gedacht!

Dann wollte ich noch eine Frage stellen:

-Gibt es einen Paragraphen, der besagt, dass das Fotografieren von Menschen verboten ist?

Danke und Gru Fionn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Adromir
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beitrge: 5610
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 11.08.07, 14:25    Titel: Antworten mit Zitat

fionn hat folgendes geschrieben::

-Gibt es einen Paragraphen, der besagt, dass das Fotografieren von Menschen verboten ist?

Danke und Gru Fionn


Jedenfalls keinen, der dies generell verbietet. Es gibt aber Einschrnkungen. So darf man z.B. nicht in die Privatsphre einer Person eindringen, um diese zu Photographieren..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fionn
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.01.2006
Beitrge: 190

BeitragVerfasst am: 11.08.07, 14:53    Titel: Antworten mit Zitat

ah okay, das wusste ich, trotzdem danke!

Und gibt es nochweitere Umstnde?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Adromir
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beitrge: 5610
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 11.08.07, 15:10    Titel: Antworten mit Zitat

Ich wsste gerade keine, die das Photographieren direkt betreffen. Nur die Verffentlichung der Bilder..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Martin R.
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.06.2005
Beitrge: 5589

BeitragVerfasst am: 12.08.07, 15:19    Titel: Antworten mit Zitat

Biber hat folgendes geschrieben::
fionn hat folgendes geschrieben::
muss Fotograf Y das Foto vernichten, wenn er es nicht verffentlicht? Kann er es verffentlichen wenn er Polizist Y unkenntlich macht?
Nein. Ja.
Das "Nein" zur ersten Frage drfte so allgemein nicht stimmen. Wir hatten ja schon eine sehr lange Diskussion darber. Ein Recht zur Lschung kann aber lediglich aus der Gefahrenabwehr herrhren. Der Lschaufforderung mu nur nachgekommen werden, wenn es konkrete Hinweise darauf gibt, da eine widerrechtliche Verffentlichung/Verbreitung unmittelbar bevorsteht.

zur Verffentlichung von Bildaufnahmen:
http://www.gesetze-im-internet.de/kunsturhg/__22.html
http://www.gesetze-im-internet.de/kunsturhg/__23.html
http://www.gesetze-im-internet.de/kunsturhg/__33.html
zur Anfertigung von Bildaufnahmen:
http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__201a.html
http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__184b.html
_________________
Im Vatikan leben 2,27 Ppste je Quadratkilometer.

Wie man Fragen richtig stellt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fionn
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.01.2006
Beitrge: 190

BeitragVerfasst am: 14.08.07, 18:32    Titel: Antworten mit Zitat

vielen Dank fuer die Links, die ich mir jetzt durchlesen werde.

Gruss Fionn

Update: und schon durchgelesen hatte, trotzdem danke.
Ich war mir bloss nicht sicher ob ich dsa alles so richtig verstanden habe und wollte nochmal im Forum nachfragen. Denn Deutsch ist schwer und ihc nicht besonders gut Bse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Medien u. Wettbewerb Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.