Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Grundschuldeintrag im Ausland
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Grundschuldeintrag im Ausland

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Bank- u. Brgschaftsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
visitor
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.01.2007
Beitrge: 36

BeitragVerfasst am: 09.01.07, 05:41    Titel: Grundschuldeintrag im Ausland Antworten mit Zitat

Hallo,

Es geht um den Erwerb eines Hauses in England.
Zur Finanzierung soll ein Darlehen von einer Person aus Deutschland dienen.
Ist es moeglich zur Sicherheit dieser Person eine Grundschuld ins engl. Grundbuch einzutragen? Wahrscheinlich schon! Aber waere es schwierig, einen Anspruch im Extremfall (Scheitern der Rueckzahlung des Darlehens) durchzusetzen?

Vielen Dank fuer eine Antwort!

FG, visitor
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
*P*
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 20.03.2006
Beitrge: 3613

BeitragVerfasst am: 15.01.07, 19:31    Titel: Antworten mit Zitat

Da im ausl. Steuerrecht keiner eine Antwort wei, habe ich es mal ins Bankenrecht verschoben........
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
visitor
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.01.2007
Beitrge: 36

BeitragVerfasst am: 15.01.07, 19:51    Titel: Antworten mit Zitat

Danke.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karsten11
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 17.06.2005
Beitrge: 3169

BeitragVerfasst am: 16.01.07, 20:45    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

das Problem der Bank ist das gleiche, wie hier im Forum. Hier kennen sich viele mit deutschem Recht aus und wenige mit angelschischem.

Ein deutsches Kreditinstitut bruchte daher fr die Erfllung des Kundenwunsches einen Spezialisten in engl. Recht (den sie meist nicht hat). Fr die Durchsetzung der Ansprche ist es auch hilfreich, Kenntnisse der lokalen Rechtslage zu haben.

Grundstzlich ist es legal und mglich, als Deutscher eine Immobilie im Ausland zu erwerben, ber eine Bank in D zu finanzieren und zu deren Gunsten die lokal blichen Sicherungsinstrumente einzutragen.

In der Praxis werden dies (mangels Know-How) die wenigsten Banken machen. Am ehesten kommen hier deutsche Niederlassungen englischer Banken oder deutsche Banken mit Tochteregsellschaften in GB in Frage.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
visitor
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.01.2007
Beitrge: 36

BeitragVerfasst am: 16.01.07, 21:08    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, das mit der Tochtergesellschaft ist eine gute Idee!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Bank- u. Brgschaftsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.