Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - 34c EStG - Arbeit in Qatar - Steuerfrei in BRD
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

34c EStG - Arbeit in Qatar - Steuerfrei in BRD

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Ausland: Steuer und Immobilien
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
svbeagle
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 24.04.2007
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 24.04.07, 13:11    Titel: 34c EStG - Arbeit in Qatar - Steuerfrei in BRD Antworten mit Zitat

Hallo,

ich hab eine hnliche Frage, wie bereits in diesem Thread http://www.recht.de/phpbb/viewtopic.php?t=94506 besprochen. Da es sich doch etwas unterscheidet, stelle ich meine Frage in einem neuen Thema.

Person A hat seinen Wohnsitz und gewhnlichen Aufenthalt in BRD
Von seinem Arbeitgeber wird A vorbergehend nach Qatar versendet. Wohnsitz bleibt in der BRD.

Wie ist dieser Umstand in Zusammenhang mit 34c EStG zu sehen. Dort steht:

Zitat:
Bei der Ermittlung der auslndischen Einknfte sind die auslndischen Einknfte nicht zu bercksichtigen, die in dem Staat, aus dem sie stammen, nach dessen Recht nicht besteuert werden.


Es besteht kein DBA zwischen der BRD und Qatar
In Qatar sind nach dortigem Recht Einknfte aus nichtselbstndiger Arbeit steuerfrei.

Ist der so zu interpretieren, da die Einknfte von A, die fr den Zeitraum seines Aufenthaltes in Qatar (und Wochenendheimflgen dazwischen?) anfallen, in der BRD steuerfrei sind?
Gibt es noch andere , die in diesem Umfeld zu bercksichtigen sind?

Vielen Dank fr Ihre Hilfe.
svbeagle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
*P*
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 20.03.2006
Beitrge: 3613

BeitragVerfasst am: 28.04.07, 08:13    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

nein, die Zitierung des 34c ist vllig aus dem Zusammenhang gerissen.
Da geht's hauptschlich um Anrechnung ausl. Quellensteuern bei Kapitaleinknften, dort drfen dann Staaten ohne Quellensteuerabzug bei der prozentualen Ermittlung anrechenbarer ausl. Quellensteuern nicht bercksichtigt werden.

Grundstzlich gilt in D das Welteinkommensprinzip, d.h., wer in D einen Wohnsitz hat, muss alle Welteinknfte in D versteuern.
Ausnahmen knnten z.B. in einem DBA geregelt sein.

Da keins vorhanden ist, mssen die Einknfte aus Qatar in D "normal" versteuert werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Ausland: Steuer und Immobilien Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.