Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - 99 Luftballons
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

99 Luftballons

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Luftrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
peterO
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.10.2004
Beitrge: 1080

BeitragVerfasst am: 16.07.07, 13:13    Titel: 99 Luftballons Antworten mit Zitat

1.) Anlsslich einer Veranstaltung sollen Luftballons mit Anhang (Mini-CD + Plastikkarte) aufgelassen werden; ob als solo, duo oder trio, kommt auf das Gewicht der Last an. ( wird gerade getestet ) Das Ganze soll nach Mglickeit an zwei Tagen, einmal Westwind - einmal Ostwind, passieren. Pro Tag sollen ca 100 Teile aufgelassen werden, kommt auf die Sponsoren an.
Frage mu hierfr eine Genehmigung eingeholt werden?
2.) Anlsslich eines Jugendlagers sollen tglich ein bis fnf etwas grere Ballons ( 50cm dm ) aufgelassen werden, die mit etwas Elektronik versehen werden sollen, Sender a) nur Pieppiep, fr Funkortung b) GPS-Daten, c) GPS + Hhe.
Sind hierfr Genehmigungen erforderlich?

Danke fr Antworten
_________________
Pecunia non olet!
Ne discere cessa.
Es gibt viel zu verdienen, langt zu!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ATCler
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 14.09.2004
Beitrge: 333
Wohnort: Berg

BeitragVerfasst am: 18.07.07, 09:44    Titel: 16a LuftVO Antworten mit Zitat

Hallo Peter,

Dein Vorhaben fllt unter die Rubrik BNL (=Besondere Nutzung des Luftraums).
Dafr ist in Deutschland die DFS (Deutsche Flugsicherung GmbH) zustndig.

Zitat:
Die Flugsicherung informiert

Fr Massenaufstiege von Kinderballons ist nach 16a LuftVO
die Einholung einer Flugverkehrskontrollfreigabe bei der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH erforderlich.


Eine schriftliche oder telefonische Freigabe bentigen Sie grundstzlich fr Ballonaufstiege

in der Umgebung der internationalen Verkehrsflughfen ( wie z. B. Frankfurt ),
im Umkreis von 15 km um Regionalflughfen ( wie z. B. Augsburg ),
im Umkreis von 15 km um Militrflugpltze,
von mehr als 500 Ballonen.

Mit einem Vorlauf von 8 Werktagen bentigt die DFS ( vorzugsweise per eMail an ballon@dfs.de ) folgende Informationen:

- geplanter Zeitraum ( Beginn bzw. Ende ) und Datum des Aufstiegs,
- Ort des Aufstiegs ( mit Postleitzahl und genauer Anschrift, ggf. geographische Koordinaten ),
- Anzahl der Ballone,

Ansprechpartner fr Rckfragen ( Telefon- und Telefaxnummer ).
Hier geht es direkt zum Online Antrag


! ! ! ! ! A C H T U N G ! ! ! ! !
Die Freigabe gilt fr Aufstiege von weniger als 500 Ballonen,
die auerhalb der bereits beschriebenen Schutzbereiche um Flughfen stattfinden,
unter folgenden Auflagen generell als erteilt, wenn:


- die Ballone nicht gebndelt werden ( so genannte Ballontrauben ),
- zum Befllen kein brennbares Gas benutzt wird,
- keine harten Gegenstnde ( Holz, Plastik, Metall, Wunderkerzen, Leuchtstbe ) an den Ballonen befestigt werden. Postkarten an einer Schnur sind erlaubt


Bitte bedenken Sie auch: je nach Art der Veranstaltung, in deren Rahmen der Ballonaufstieg stattfindet, kann diese als ffentliche Veranstaltung genehmigungspflichtig sein. Nhere Informationen erhalten Sie bei Ihrem zustndigen Ordnungsamt.

Ausfhrlichere Informationen entnehmen Sie bitte den hier nachfolgend zum Download bereitgestellten Dokumenten: neben den Telefon- und Telefaxnummern Ihres zustndigen Ansprechpartners erklrt das Balloninfoblatt( Stand: September 2005, pdf-Datei, 37 kB ) alles Wissenswerte rund um einen Ballonaufstieg.:
http://www.dfs.de/dfs/internet/deutsch/inhalt/aviation_services_business/primaernavigation/pilot_services/sekundaernavigation/besondere_nutzung_luftraum/ballonaufstiege/balloninfoblatt.pdf

Ebenfalls downloaden knnen Sie hier einen vorbereiteten Telefaxantrag ( pdf-Datei, 23 kB ):
http://www.dfs.de/dfs/internet/deutsch/inhalt/aviation_services_business/primaernavigation/pilot_services/sekundaernavigation/besondere_nutzung_luftraum/ballonaufstiege/ballonfaxantrag.pdf


Wenn Du Dir die o.g. Standardauflagen ansiehst, wirst Du bemerken, dass sich die Sache mit den angehngten CDs schon erledigt hat. Was den greren Ballon betrifft (GPS-Sache), so mu das mit der DFS geklrt werden.
_________________
Gre,
Thomas

Man muss nicht alles wissen, aber zumindest wos steht!
Diesen Beitrag knnen Sie durch Klicken des grnen Kstchens ber meinem Anmeldedatum bewerten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Luftrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.