Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Wohnsitz Schweiz Leistung aus D ustfrei?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Wohnsitz Schweiz Leistung aus D ustfrei?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Steuerrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ulli
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.01.2007
Beitrge: 541

BeitragVerfasst am: 21.07.07, 10:47    Titel: Wohnsitz Schweiz Leistung aus D ustfrei? Antworten mit Zitat

Hallo,

ich wohne jetzt in der Schweiz, habe meines Steuererklrung 2005 von deutschem Steuerberater machen lassen, da damals Wohnort Mnchen. Er schreibt mir eine Rechnung ohne Umsatzsteuer - ist das richtig?

Danke U.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
*P*
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 20.03.2006
Beitrge: 3613

BeitragVerfasst am: 25.07.07, 21:10    Titel: Antworten mit Zitat

Das verschiebe ich mal ins "normale" Steuerrecht....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NadjaFlo
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.07.2007
Beitrge: 34

BeitragVerfasst am: 26.07.07, 09:24    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, die Leistung ist nicht steuerbari und der Steuerberater muss keine Umsatzsteuer ausweisen.

Er leistet eine Beratungsttigkeit, der Ort dieser Leistung ist in diesem Fall dort, wo der Leistungsempfnger wohnt (bei Drittlandsgebiet).
Also Schweiz und damit nicht steuerbar in Deutschland.
_________________
Wenn ich falsch liege sagt mir Bescheid.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steuerfreund
Interessierter


Anmeldungsdatum: 10.07.2007
Beitrge: 12
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 26.07.07, 22:30    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist ein Paradebeispiel fr die Anwendung des 3a (3) Satz 3 i.V.m. (4) UStG.

Wre aber auch zu komisch, wenn ausgerechnet ein Steuerberater eine Rechnung mit falschem Steuerausweis ausstellen wrde Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sam993
Interessierter


Anmeldungsdatum: 02.04.2006
Beitrge: 7

BeitragVerfasst am: 05.08.07, 15:41    Titel: das ist kein Witz Antworten mit Zitat

Ich habe auch meine Steuererlkaerung 2005 in Hannover gemacht und in 2007 eine satte umsatzsteuerrechnung mit 19% bekommen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
*w*
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 11.10.2006
Beitrge: 2519

BeitragVerfasst am: 05.08.07, 16:12    Titel: Re: das ist kein Witz Antworten mit Zitat

Sam993 hat folgendes geschrieben::
Ich habe auch meine Steuererlkaerung 2005 in Hannover gemacht und in 2007 eine satte umsatzsteuerrechnung mit 19% bekommen


Versteh nur ich das nicht !?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sam993
Interessierter


Anmeldungsdatum: 02.04.2006
Beitrge: 7

BeitragVerfasst am: 05.08.07, 16:16    Titel: Antworten mit Zitat

weiss ich nicht, obwohl ich seit 10 Jahren in den USA wohne , wird mir Umsatzsteue auf die Steueberatungskosten berechnet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NadjaFlo
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.07.2007
Beitrge: 34

BeitragVerfasst am: 06.08.07, 07:22    Titel: Antworten mit Zitat

dann kommt es drauf an ob du Unternehmer bist oder nicht und ob hier in Deutschland eine Betriebssttte ist.
_________________
Wenn ich falsch liege sagt mir Bescheid.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sam993
Interessierter


Anmeldungsdatum: 02.04.2006
Beitrge: 7

BeitragVerfasst am: 06.08.07, 08:58    Titel: bin privatperson Antworten mit Zitat

Ich habe lediglich ein Mietwohnhaus in Deutschland
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NadjaFlo
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.07.2007
Beitrge: 34

BeitragVerfasst am: 06.08.07, 10:19    Titel: Antworten mit Zitat

dann drfte die Steuererklrung fr das Mietwohnhaus gemeint sein.

Das wre dann in Ordnung, da hier eine Betriebssttte vorliegt bw. das Unternehmen dort betrieben wird.
Auch ein WOhnungsvermieter ist nmlich ein Unternehmer.
_________________
Wenn ich falsch liege sagt mir Bescheid.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sam993
Interessierter


Anmeldungsdatum: 02.04.2006
Beitrge: 7

BeitragVerfasst am: 06.08.07, 11:15    Titel: wieso unternehmer Antworten mit Zitat

Das haus befindet sich im Privatvermoegen, ich habe keinen Gewebebetrieb oder Unternehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
*Clematis*
Gast





BeitragVerfasst am: 06.08.07, 11:50    Titel: Antworten mit Zitat

Doch, das Mietshaus ist ein Unternehmen!
Auch wenn die Umstze umsatzsteuerfrei sind (bei Vermietung von Wohnraum) sind sie generell umsatzsteuerbar, und es liegt ein Unternehmen vor.
Nach oben
NadjaFlo
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.07.2007
Beitrge: 34

BeitragVerfasst am: 06.08.07, 14:36    Titel: Antworten mit Zitat

so ist es!
_________________
Wenn ich falsch liege sagt mir Bescheid.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Steuerrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.