Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Unfall in der Sauna eines ffentlichen Freizeitbades
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Unfall in der Sauna eines ffentlichen Freizeitbades

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Sportrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Theodor Dorgeist
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.05.2006
Beitrge: 29

BeitragVerfasst am: 17.12.07, 16:05    Titel: Unfall in der Sauna eines ffentlichen Freizeitbades Antworten mit Zitat

Unfall in der Sauna eines ffentlichen Freizeitbades


Der Geschdigte benutzte whrend eines Freizeitbadbesuches auch die Sauna.

Innerhalb des Saunaraumes rutschte eine fremde schwergewichtige Frau aus und ri den Geschdigten beim Sturz so unglcklich
zu Boden das dieser auch strzte und sich die Schulter verletzte.

Der Verletzte meldete den Vorfall der Aufsicht, welche aber meinte man brauche keine weiteren Schritte unternehmen.
Beim doch notwendigen Arztbesuch wurde eine erhebliche Verletzung der rechten Schulter festgestellt und der Arm nun vorerst fr
14 Tage fixiert.

Da mit diesen Folgen nicht gerechnet wurde stellt sich nun die Frage ob Vergngungsbder ggf. haftbar sind.
Die Personalien der direkten Verursacherin sind nicht fest gehalten worden !

Was ist ntig, was ist mglich ?

Dank und Gru

TED
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maconaut
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beitrge: 3479

BeitragVerfasst am: 17.12.07, 16:53    Titel: Antworten mit Zitat

Imho ist der Betreiber hier weder haftbar noch zustndig - die Verletzung der Geschdigten ist erstmal der Verursacherin anzuhngen - der Badbetreiber bleibt dabei auen vor. Die Verursachering bzw. deren Haftpflicht haftet fr den Schaden der Dritten (Geschdigten).

Beispiel: Im Supermarkt fhrt A dem B mit dem Einkaufswagen in die Hacken und beschdigt dabei dessen Schuhwerk - der Supermarktbetreiber hat nun mit dem Fall nichts zu tun, blo weil es im Markt passiert ist.

Ob die Verursachering selbst auch geschdigt ist und einen Anspruch gegenber dem Badbetreiber hat, kommt wohl erst in zweiter Linie.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Sportrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.