Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - 75 Jahre Ermchtigungsgesetz
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

75 Jahre Ermchtigungsgesetz
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Rechtsgeschichte, - philosophie, -theorie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Redfox
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beitrge: 8443
Wohnort: Am Meer

BeitragVerfasst am: 11.04.08, 09:00    Titel: Antworten mit Zitat

Dipl.-Sozialarbeiter hat folgendes geschrieben::
Wenn berhaupt, hat das "Deutsche Reich" allenfalls nur noch eine historische Bedeutung. In den letzten 2000 Jahren sind viele Kriege und Eroberungskriege gefhrt worden.


Vom Deutschen Reich?
_________________
Toleranz sollte eigentlich nur eine vorbergehende Gesinnung sein: Sie mu zur Anerkennung fhren. Dulden heit beleidigen. (Goethe, Maximen und Reflexionen).
無爲 / 无为
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dipl.-Sozialarbeiter
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beitrge: 11996

BeitragVerfasst am: 11.04.08, 10:59    Titel: Antworten mit Zitat

Redfox hat folgendes geschrieben::
Dipl.-Sozialarbeiter hat folgendes geschrieben::
Wenn berhaupt, hat das "Deutsche Reich" allenfalls nur noch eine historische Bedeutung. In den letzten 2000 Jahren sind viele Kriege und Eroberungskriege gefhrt worden.


Vom Deutschen Reich?

Hallo Redfox,

wir schreiben das Jahr 2008. Nach der Bibel soll Jesus vor mehr als 2000 Jahre geboren sein.

Dipl.-Sozialarbeiter hat folgendes geschrieben::
... In den letzten 2000 Jahren sind viele Kriege und Eroberungskriege gefhrt worden. Grenzen wurden hin und her geschoben. ...

Das Rmische Reich hat z.b. ebenfalls nur noch historische Bedeutung. Es kme wohl keiner mehr auf die Idee, da Rmische Reich in den Grenzen von 360 n. Chr. zu fordern. Es gab viele Kriege auf "Mutter Erde". Die Kreuzzge und Religionskriege, sowie zum Beispiel Bauernkriege. Die Weltkriege gehren ebenso dazu, wie die Befreiungskriege. Die Grenzen der Lnder sind in den letzten 2000 Jahren mehr als einmal verschoben worden. Aber dies ist Geschichte. Ich nehme jetzt mal an, da Du mich nun etwas besser verstanden hast. Winken

Der Nationalsozialismus hatte als Ziel das Dritte Reich zu begrnden (s.a. Millenarismus). Das Rad der Geschichte sollte m.E. nicht zurck gedreht werden um damit die Lndergrenzen der Gegenwart oder Zukunft neu bestimmen und ziehen zu wollen. Die Rede zum 8.Mai 1985 von unserem Bundesprsidenten a.D. Richard von Weizscker gehrt zu den wichtigsten Reden, die im Bundestag gehalten wurden (MP3-Format).

Dipl.-Sozialarbeiter hat folgendes geschrieben::
... Wenn berhaupt, hat das "Deutsche Reich" allenfalls nur noch eine historische Bedeutung. ...

Dies ist meine Kernaussage. Ich beteiligen mich nicht an einem Geschichtsrevisionismus, der meist aus der Ecke des Rechtsextremismus kommt. Mit dem Beitritt der damaligen DDR zum Geltungsbereich des Grundgesetzes stehen die Auengrenzen Deutschland fest.

Liebe Gre

Klaus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Rechtsgeschichte, - philosophie, -theorie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.