Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Probleme mit Internetprovider
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Probleme mit Internetprovider

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verbraucherrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
psprofi
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 12.12.2006
Beitrge: 20

BeitragVerfasst am: 15.05.08, 11:05    Titel: Probleme mit Internetprovider Antworten mit Zitat

Hallo

Eine Familie hat momentan DSL 2000 bei einem Ortsansssigen Internet/Telefon Provider, der ihnen nach ca 1/2 Jahr von DSL 6000 auf 4000 und nochmal nach ca 1 jahr von 4000 auf 2000 runtergestuft hat. Seine Begrndung war, das die Leitung zu lang whre (Laut Provider ca 4KM )und es wrde deswegen zu Verbindungsabbrche komme. (Was tatlchlich so war, sich aber erst nach ein paar monaten und bei DSL 4000 nach ca einem Jahr bemerkbar machte.

Nun meine Frage: Hat Die Familie irgendwelche Rechte, frher auf dem Vertrag herauszukommen oder sonstirgendwas zu tun?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hogwarts
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.01.2005
Beitrge: 899
Wohnort: Lummerland

BeitragVerfasst am: 15.05.08, 11:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

da du sicherlich nicht die Glaskugel von Professor Trelawny sehen willst, muss man wissen, was in dem Angebot und den AGBs des Internetproviders steht. Alles andere wre nur ein Blick in die Glaskugel.
_________________
Die Kunst der Personalfhrung ist es, den Mitarbeiter so ber den Tisch zu ziehen, dass er die Reibungshitze als Nestwrme empfindet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
psprofi
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 12.12.2006
Beitrge: 20

BeitragVerfasst am: 15.05.08, 11:43    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt da hast du recht.

Ich schreibe einfach mal die pdf zu den AGBs hier rein. Wenn ichs nicht darf, bitte einfach bescheidsagen:

Bescheid! Und gleich noch verschiebibert ins Verbraucherrecht. Biber

Zustzlich Angebot :

DSL-MAXI
DSL 4.000, Telefonanschluss,
DSL- & TELEFON-FLAT (ins dt. Festnetz)


EDIT: Ich werde(sofern erlaubt) die Adresse zu den AGB's per PN versenden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verbraucherrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.