Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Bus nicht gekommen, Bahn verpasst
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Bus nicht gekommen, Bahn verpasst

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Reiserecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Biene007
Interessierter


Anmeldungsdatum: 15.05.2007
Beitrge: 11

BeitragVerfasst am: 19.04.08, 10:56    Titel: Bus nicht gekommen, Bahn verpasst Antworten mit Zitat

Person A wartet auf den Bus der um 18:06Uhr fahren soll. Als der Bus um 18:20 Uhr immer noch nicht da ist nimmt er sich ein Taxi um noch seine Bahn zu bekommen.
Meine frage ist jetzt bekommt Person A das Taxigeld vom Busunternehmen wieder???
LG Biene
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ventur@86
Interessierter


Anmeldungsdatum: 05.11.2006
Beitrge: 17

BeitragVerfasst am: 21.04.08, 15:09    Titel: Antworten mit Zitat

ich glaube eher, dass sich das busunternehmen einen ablacht. so bitter wie das auch klingt, aber so ist nun mal die realitt

kurz gesagt: ich glaube nicht, dass die etwas erstatten werden

Gru Ventur@86
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maconaut
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beitrge: 3479

BeitragVerfasst am: 21.04.08, 15:18    Titel: Re: Bus nicht gekommen, Bahn verpasst Antworten mit Zitat

Biene007 hat folgendes geschrieben::
Person A wartet auf den Bus der um 18:06Uhr fahren soll.


D.h. A hat noch gar keinen Befrderungsvertrag geschlossen? Dann hat A auch keinen Anspruch auf Befrderung....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stephan1
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.07.2005
Beitrge: 460

BeitragVerfasst am: 18.05.08, 20:48    Titel: Re: Bus nicht gekommen, Bahn verpasst Antworten mit Zitat

maconaut hat folgendes geschrieben::
D.h. A hat noch gar keinen Befrderungsvertrag geschlossen? Dann hat A auch keinen Anspruch auf Befrderung....


Falsch!
1. Woher weit Du, dass noch kein Befrderungsvertrag geschlossen wurde?
2. Ein Anspruch auf Befrderung besteht immer, auch wenn noch kein Vertrag geschlossen wurde (Stichwort: Befrderungspflicht)

Im konkreten Fall wird eine Erstattung der Kosten nicht durchsetzbar sein, denn eine Busversptung von 20 Minuten ist durchaus zumutbar und ein Risiko des Fahrgastes. Natrlich kann man es trotzdem versuchen, vielleicht bezahlen die das ja freiwillig, halte ich aber auch eher fr unwahrscheinlich.

Anders sieht es z.B. aus, wenn der letzte Bus des Tages ausfllt UND dies auf ein schuldhaftes Verhalten des Busunternehmers zurckzufhren ist. Dann sieht die rechtliche Situation schon anders aus.

Noch ein Tipp fr die Zukunft: Statt des Taxis erstmal das Busunternehmen anrufen und fragen, wo der Bus bleibt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Reiserecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.