Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Auslandsbestellung und Zoll vergessen?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Auslandsbestellung und Zoll vergessen?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Ausland: Steuer und Immobilien
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gido18
Interessierter


Anmeldungsdatum: 10.02.2008
Beitrge: 5

BeitragVerfasst am: 18.05.08, 16:08    Titel: Auslandsbestellung und Zoll vergessen? Antworten mit Zitat

Hallo Leute,
die Welt ist heute so "klein" wie noch nie zuvor. Wrungsunterschiede wie z.B. der "schwache" Dollar tun ihr briges um Otto Normal zum Kauf zu verleiten.

Beispiel: Otto Normal kauft ber z.B. eine Auktionsplatform von Deutschland aus in Kanada ein Spielzeug. Der Kauf ist von Privat zu Privat.
Bezahlen ist heute auch nicht mehr so schwierig wie einst und so ist das "Wesentliche" dann auch schnell abgewickelt.

Wie luft das nun mit dem Zoll?

Es gibt ja viele "Spielerein" die man so unternehmen knnte. Z.B. knnte der Versender anstelle der Quittung eine "Herzlichen-Glckwunsch-zum-Geburtstags-Karte" in das Paket legen, oder man gibt einen anderen - etwas gnstigeren - Warenwert an oder oder....

Nun wird der Zoll ja keine Datenbank mit abgelaufenden Auktionen aller Platformen haben und wenn es sich um ltere (z.B. ber 10 Jahre) Dinge handelt, was setzt der Zoll denn als Wert an?

Bin ich dazu verpflichtet dem Zoll ber den Wert auskunft zu geben?
Kann ich vom Zoll verlangen einen Wert anzusetzen und gut ist?

Was wenn der Warenwert in diesem Beispiel 300 Euro ist?
(Inklusive Versandkosten!)
Wie hoch fllt der Zoll aus? Auf der Zoll HP hab ich nichts hilfreiches finden knnen.

Was ist TARIC? Kme der "Code" 9504 90 90 hier zur Anwendung?

Was muss ich unternehmen wenn ich alles rechtlich einwandfrei abwickeln mchte?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zollkodex-Ritter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.06.2007
Beitrge: 446

BeitragVerfasst am: 21.05.08, 18:33    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry, fr das, was jetzt kommt:

Noch ganz dicht im Kopf? 370 AO...


Und jetzt etwas professioneller:

Das Paket luft grundstzlich automatisch ber den Zoll. Ist eine Rechnung beigelegt, dann wird das Paket im Frachtpostzentrum verzollt und der Postbote bringt es und kassiert die Einfuhrabgaben. Ist in diesem Zentrum etwas unklar, geht die Sendung an eine Binnenzollstelle. Sie werden dann benachrichtigt, dass sie ihre Sendung dort abholen knnen und welche Unterlagen sie mitbringen mssen.

Zllner sind Warenspezialisten. Sie kennen bzw. recherchieren bei Unktenntnis marktbliche Preise und sie haben auch einen Internetzugang. Im Internet ist niemand anonym. Damit haben sich auch ihre Vorhaben schon erledigt.

Spielzeug ist in der Regel sowieso zollfrei. Einzig zu zahlen wre dann nur die 19% Merkelsteuer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Ausland: Steuer und Immobilien Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.