Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Besttigte der BGH die Existenz des "Deutschen Reichs?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Besttigte der BGH die Existenz des "Deutschen Reichs?

 
Neuen Beitrag schreiben   Dieses Thema ist gesperrt, Sie knnen keine Beitrge editieren oder beantworten.    recht.de Foren-bersicht -> Verfassungsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Securitychef
Interessierter


Anmeldungsdatum: 06.06.2008
Beitrge: 6

BeitragVerfasst am: 06.06.08, 18:16    Titel: Besttigte der BGH die Existenz des "Deutschen Reichs? Antworten mit Zitat

Hallo Forum
Ich erhielt von Jemanden die Nachricht das das sogenannte "Deutsche Reich" rechtlich noch existent sein soll.
Das konnte ich nicht glauben.
Angeblich soll diese Tatsache durch den BGH 1973 im Grundlagen Vertrag zwischen der damaligen DDR und der BRD so besttigt sein soll . Und das dieses ominse Reich in den Grenzen von 1937 existieren. Allerdings wre es nicht handlungsfhig. Die Brd sei jedoch kein Rechtnachvolger dies Reiches sondern wrde fast exakt,minus der SBZ/DDR und den ehemaligen Ostgebieten die nun Staatsgebiet Polens ist.
Die Nachricht sagte auch das diese Tatsache durch das SHAEF und der UNO besttigt wrden ,und desgleiche eine Begrndung dafr in der Hager Landkriegsordnung stehen wrde.
Weiterhin wrde die Bundesrepublik nicht mehr existieren da das GG mit einer angeblichen Streichun des 23 GG seinen Gltigkeitsbereich verloren htte und Deutschland keine Verfassung htte.Die Politik htte dagegen bis jetzt nicht wiedersprochen.
Angeblich soll es auch eine angebliche "Kommissarische (Begriff nicht erlaubt!) " geben die vom US Auenminister James Baker gem den SHAEF Gesetzen der Allierten autorisiert wren die Regierungsgeschfte des "Deutschen Reiches" zu bernehmen.
Diese (Begriff nicht erlaubt!) gibt angeblich Fhrerscheine aus und erklrt die so besttigte Staatsbrgerschaft dieser Leute als nicht mehr dem Gesetz der Bundesrepublik Deutschland untertnig..
Sie sollen sogar schon Todeurteile eines "Reichsgerichts " an Amtspersonen Versand haben . Immer wegen Hochverrat.

Bitte erklrt mir mal ob das ,was diese Nachicht sagte ,die Wahrheit ist oder ob es sich dabei um einen Scherz oder den Mail -Angriff von Neonazis handelt.
Ich war richtig geschockt.
Was also soll ich tun.? Ich wrd die am liebsten bei der Polizei Anzeigen..
Ich neige sehr dazu, das zu tun.

Gre aus der Mark Brandenburg

Securitychef
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bob Loblaw
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.06.2007
Beitrge: 1258

BeitragVerfasst am: 06.06.08, 18:35    Titel: Antworten mit Zitat

Das gnze wurde bereits zu genge durchgekaut. Lesen Sie www.krr-faq.net. Mehr gibts dazu nicht zu sagen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Securitychef
Interessierter


Anmeldungsdatum: 06.06.2008
Beitrge: 6

BeitragVerfasst am: 06.06.08, 18:50    Titel: Antworten mit Zitat

Dachte ich es mir doch . "Beknackte" Fleischmtzen.
Ich hatte bisher von diesen Spinnern nichts gehrt deswegen war ich auch so berrascht.
Ich hoffe sehr das mit diesen Leuten aufgerumt wird. Aber die Grundfrage ist geklrt. Der BGH hat es so Ausgedrckt. Das ist also wahr.
Danke sehr. Bin ich ja beruhigt das nicht mehr dahinter steht.

Freundliche Gre aus der Mark Brandenburg.

Securitychef
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
spraadhans
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 26.11.2005
Beitrge: 7758
Wohnort: SMS Bayern

BeitragVerfasst am: 06.06.08, 22:31    Titel: Antworten mit Zitat

Und da schon in allen erdenklichen Lngen diskutiert, mache ich hier zu Pfeil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Dieses Thema ist gesperrt, Sie knnen keine Beitrge editieren oder beantworten.    recht.de Foren-bersicht -> Verfassungsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.