Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - ...nur der Besitz ist strafbar
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

...nur der Besitz ist strafbar

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Rechtsgeschichte, - philosophie, -theorie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Precision
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.09.2005
Beitrge: 261

BeitragVerfasst am: 26.09.07, 12:11    Titel: ...nur der Besitz ist strafbar Antworten mit Zitat

Hi Forum,

Immerwieder gerne uern einige Drogenkonsumenten Stze, die da klingen:

"...das Rauchen ist erlaubt, nur der Besitz ist strafbar..."


Da frage ich mich jedesmal, inwieweit diese Parole juristisch betrachtet richtig ist.
Ist es nicht so, dass im BGB klar zwischen Eigentmer und Besitzer differenziert wird?
Nach den Formulierungen des BGB ist man bereits Besitzer, wenn man irgendeinen Gegenstand nur in die Hand nimmt, bzw. wenn man Verfgungsgewalt ausben kann.

Folglich wre die obige Parole der blanke Unsinn. Was meint ihr dazu?


mfg Precision
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vormundschaftsrichter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.01.2005
Beitrge: 2473
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 26.09.07, 13:14    Titel: Re: ...nur der Besitz ist strafbar Antworten mit Zitat

Precision hat folgendes geschrieben::
"...das Rauchen ist erlaubt, nur der Besitz ist strafbar..."Folglich wre die obige Parole der blanke Unsinn. Was meint ihr dazu?

Denkbar wre vielleicht, dass Metzing mir den Joint hinhlt, damit ich ihn - den Joint, nicht Metzing! - rauche. Dann wrde ich rauchen, ohne zu besitzen.
_________________
Gru
Vormundschaftsrichter


der stellvertretende nimmt seine nightstick und beginnt das Schlagen der daylights aus der Anwalt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gammaflyer
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.10.2004
Beitrge: 8793

BeitragVerfasst am: 26.09.07, 16:04    Titel: Antworten mit Zitat

Soweit mir bekannt, gilt auch der in der Runde kreisende Joint als nicht besessen, wenn man nur kurz zieht und ihn dann weitergibt.
Hab ich zumindest hier gelernt.
_________________
Dass Laien am Rechtsverkehr teilnehmen ist zwar rgerlich aber eben unvermeidbar. spraadhans (cave: Ironie)
Forenregeln!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KurzDa
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.10.2006
Beitrge: 3304
Wohnort: Mnchen

BeitragVerfasst am: 26.09.07, 23:12    Titel: Antworten mit Zitat

Klar, weil wenn man die tatschliche Herrschaftsgewalt ber einen Joint in einer frhlichen Runde ausben will, dann sind die anderen irgendwie nicht mehr so frhlich Mr. Green
_________________
Jura ist wie Mathematik -
nicht alles, was man berechnen kann, ist auch sinnvoll!

Unsere Forenregeln
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dipl.-Sozialarbeiter
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beitrge: 11996

BeitragVerfasst am: 28.09.07, 21:21    Titel: Re: ...nur der Besitz ist strafbar Antworten mit Zitat

Vormundschaftsrichter hat folgendes geschrieben::
...
Denkbar wre vielleicht, dass Metzing mir den Joint hinhlt, damit ich ihn - den Joint, nicht Metzing! - rauche. Dann wrde ich rauchen, ohne zu besitzen.

Geschockt - Juristen wrden vielleicht einen Joint rauchen? - Das glaub ich nicht - nie und nimmer. Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karsten
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 12.11.2004
Beitrge: 9688
Wohnort: Mnchen

BeitragVerfasst am: 30.09.07, 11:54    Titel: Antworten mit Zitat

Recht haste. Kein gestandener Jurist begngt sich mit nur einem Joint! Mit den Augen rollen
_________________
Es heit Frist, nicht Frits, auch nicht First, sondern Frist, Frist, Frist, Frist, Frsit... Ich lern's nicht mehr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Speichel
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 10.03.2008
Beitrge: 4

BeitragVerfasst am: 12.03.08, 19:26    Titel: Antworten mit Zitat

Gammaflyer hat folgendes geschrieben::
Soweit mir bekannt, gilt auch der in der Runde kreisende Joint als nicht besessen, wenn man nur kurz zieht und ihn dann weitergibt.
Hab ich zumindest hier gelernt.

Soweit ich gelesen habe, machst Du Dich aber strafbar, wenn Du den Joint an eine andere Person als dem, dem er gehrt.
Wenn Du es einem Dritten weitergibst, zhlst das glaub ich unter Drogenhandel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mount'N'Update
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.09.2007
Beitrge: 1177
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 12.03.08, 21:37    Titel: Antworten mit Zitat

Um das Niveau des Ganzen wieder etwas anzuheben *chz*:

Wie ist im Strafrecht der Begriff "Besitz" eigentlich definiert? Richtet sich das Strafrecht nach den Vorschriften des BGB oder kennt das StGB (oder BTMG) eine eigene Definition?
_________________
Ich habe zu diesem Thema vor 15 Jahren eine Langzeitstudie anfertigen lassen, die ist allerdings noch in Arbeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
D.R.
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.03.2008
Beitrge: 693

BeitragVerfasst am: 03.07.08, 10:34    Titel: Antworten mit Zitat

Gammaflyer hat folgendes geschrieben::
Soweit mir bekannt, gilt auch der in der Runde kreisende Joint als nicht besessen, wenn man nur kurz zieht und ihn dann weitergibt.
Hab ich zumindest hier gelernt.



ist nicht auch die Weitergabe strafbar Frage




der der nur konsumieren will - ohne zu besitzen, darf auch nicht weitergeben ! Es ist schwer straffrei zu kiffen ! und ich erzhle nicht wie es geht Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: 03.07.08, 11:02    Titel: Antworten mit Zitat

D.Ritter hat folgendes geschrieben::



ist nicht auch die Weitergabe strafbar Frage

Ja, ist es.
Aber dann ndern wir Gammas Beispiel einfach um:
A raucht einen Joint. (seinen Joint). B nimmt ihn A aus dem Mund um dran zu ziehen. C nimmt ihn B aus dem Mund um dran zu ziehen, D nimmt in C usw.
Am Ende kommt das Ding wieder bei A an.

Strafbarkeit von B, C, D usw?
Nach oben
D.R.
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.03.2008
Beitrge: 693

BeitragVerfasst am: 03.07.08, 11:03    Titel: Antworten mit Zitat

ist nicht auch das verschaffen strafbar Frage



Es ist schwer straffrei zu kiffen ! und ich erzhle nicht wie es geht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Richard Gecko
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beitrge: 7763

BeitragVerfasst am: 10.07.08, 09:13    Titel: Antworten mit Zitat

D.Ritter hat folgendes geschrieben::




Es ist schwer straffrei zu kiffen ! und ich erzhle nicht wie es geht

Nach Holand fahren! Allerdings sollte man dann dort keinen Tabak rauchen Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Rechtsgeschichte, - philosophie, -theorie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.