Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Leasingrckgabe bei Hagelschaden: Wertminderung ja/nein?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Leasingrckgabe bei Hagelschaden: Wertminderung ja/nein?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Leasingrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
carmen0
Interessierter


Anmeldungsdatum: 22.05.2008
Beitrge: 5

BeitragVerfasst am: 07.07.08, 13:20    Titel: Leasingrckgabe bei Hagelschaden: Wertminderung ja/nein? Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe eine Frage zum Thema Rckgabe eines Leasingfahrzeuges.
Ich gebe in 14 Tagen mein Leasingfahrzeug, Bj. 2005, zurck. Das KFZ hatte 2006 einen Hagelschaden und wurde sachgerecht vom LG (Niederlassung) repariert. Die Versicherung hat den Schaden voll bernommen und die Reparaturkosten an die Niederlassung des LG berwiesen. Das KFZ befindet sich in einem erstklassigen Zustand.
Nun mchte der LG jedoch eine Wertminderung in Hhe von EUR 635,- bzgl. des Hagelschadens geltend machen. Demnach wre ich verpflichtet zur Schlussrate noch weitere EUR 635,- zu zahlen. Wie ist hier die Rechtslage?

Vielen Dank,
Carmen0
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christoph
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 2674
Wohnort: Lpiland

BeitragVerfasst am: 13.07.08, 18:28    Titel: Antworten mit Zitat

Das wundert mich jetzt, da die LG die Wertminderung in Rechnung stellen will.

Normalerweise bekommt der LN fr die Wertminderung, die auch merkantile Wertminderung genannt wird, entweder eine Erstattung in Form eines Schecks sofort oder eine Gutschrift auf den Restwert bei Abgabe. Da scheint was durcheinander zu sein.
_________________
Dieser Beitrag ist meine persnliche Meinung und stellt keine Rechtsberatung im eigentlichen Sinne dar.

Falls Ihnen mein Beitrag weitergeholfen hat, knnen Sie mich gerne bewerten. Einfach auf den grnen Punkt links unter meinem Namen klicken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Volker111
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.05.2008
Beitrge: 553

BeitragVerfasst am: 13.07.08, 18:40    Titel: Antworten mit Zitat

An Sie gerichtete Schadensersatzforderungen setzen ein Verschulden Ihrerseits voraus, aber hier lag hhere Gewalt vor.
_________________
Gru Volker
Wenn Sie mich verstanden haben, habe ich mich undeutlich ausgedrckt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dangermouse
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.06.2008
Beitrge: 319

BeitragVerfasst am: 13.07.08, 21:12    Titel: Antworten mit Zitat

Die Burschen wollen Sie nur melken.
Der Schaden wurde so repariert das man nichts erkennen kann.
Also von ihnen wollen sie Geld bekommen. Schaden wurde aber bezahlt. -> Wertminderung des Autos-> bezahlt Versicherung. (Meist ist je nach Schaden eine Bagatelle)
Das Auto wird dann so verkauft als wre kein Schaden vorhanden gewesen. -> Der Verkfer kann also einen hheren Preis verlangen.
Also verdienen die Burschen trotdem sehr gut daran.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
carmen0
Interessierter


Anmeldungsdatum: 22.05.2008
Beitrge: 5

BeitragVerfasst am: 14.07.08, 08:23    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank fr die ntzlichen Informationen. Es gibt mir die Sicherheit, dass ich die Wertminderung im Rcknahmeprotokoll des Leasinggebers nicht unterschreiben werde. Das mit dem Melken ist wohl richtig. Die hflichen Menschen dort wollen laut Dekra-Protokoll auch noch ein Spiel in der Spurstange festgestellt haben. Das habe ich in einer Werkstatt untersuchen lassen. Diese hat kein Spiel feststellen knnen. Vor kurzem wurde erst der TV gemacht, der ebenfalls nichts bemngelt hat. Auch diesen Punkt im Rcknahmeprotokoll werde ich nicht unterschreiben.
Bleibt noch die Windschutzscheibe. Hier sei es wohl blich, dass die Windschutzscheibe vor Rckgabe des Leasingautos zu wechseln ist. Es sind zwei ganz kleine Steinschlge auerhalb des Sichtfeldes zu sehen. Diese hat der TV wiederum nicht bemngelt. Sollte ich sie dennoch wechseln lassen?

Nchste Woche gebe ich das Auto zurck. Mal sehen, was denen noch so einfllt. Schade eigentlich, aber ich werde die Marke wechseln. Am Auto lag es schon mal nicht. Auch wenn diese Praktiken bei anderen Herstellern ebenfalls blich sein sollten, so bleibt zumindest die Illusion, dass es auch anders geht.

Nochmals vielen Dank,

Carmen0
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christoph
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 2674
Wohnort: Lpiland

BeitragVerfasst am: 14.07.08, 10:51    Titel: Antworten mit Zitat

carmen0 hat folgendes geschrieben::

Hier sei es wohl blich, dass die Windschutzscheibe vor Rckgabe des Leasingautos zu wechseln ist. Es sind zwei ganz kleine Steinschlge auerhalb des Sichtfeldes zu sehen. Diese hat der TV wiederum nicht bemngelt. Sollte ich sie dennoch wechseln lassen?Carmen0


Grundstzlich mu vor Rckgabe die Scheibe nicht gewechselt werden. Eine Scheibe mu aber dann aus Sicherheitsgrnden gewechselt werden, wenn grere Risse oder Steinschlge im Sichtfeld drin sind.

Da hier die Steinschlge nicht im Sichtfeld sind, mu zwangslufig nicht die Scheibe ausgewechselt werden. Das hngt aber davon ab, wie gro die Steinschlge sind. Bis zu einer gewissen Grsse kann das auch repariert werden.
_________________
Dieser Beitrag ist meine persnliche Meinung und stellt keine Rechtsberatung im eigentlichen Sinne dar.

Falls Ihnen mein Beitrag weitergeholfen hat, knnen Sie mich gerne bewerten. Einfach auf den grnen Punkt links unter meinem Namen klicken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Leasingrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.