Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Auswandern wegen Arbeitslos., wie sieht es mit der AE aus ?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Auswandern wegen Arbeitslos., wie sieht es mit der AE aus ?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Auslnderrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
orphanages75
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 11.07.2008
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 14.07.08, 18:00    Titel: Auswandern wegen Arbeitslos., wie sieht es mit der AE aus ? Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
Person A ist deutscher Staatsbrger und mchte in die Trkei auswandern, da er sich die Hoffnung macht, dort eine Arbeit zu finden. Seine Frau ist Trkin und hat hier eine befristete Aufentahaltserlaubnis. Wie sieht es dann aus, wenn ihre Aufentahaltserlaubnis whrend sie in der Trkei sind endet ? Kann man bei der Bootschaft dies verlngern ? Wenn nein, wie sieht es damit aus, wenn er dort aus Arbeitsmangel zurck mchte. Muss sie dann ein Einreisevisum beantragen ? Bzw. fngt dann alles wieder von vorne an ? Muss sie dann auch eine Deutschprfung ablegen um ein Visum zu bekommen ?
Zu ihnen: Sie sind seit 5 Jahren verheiratet und haben zwei Kinder. Die Kinder haben die Deutsche und Trkische Staatsangehrigkeit.
Wie ist die Rechtslage?
Vielen Dank im Voraus..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronny1958
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.08.2005
Beitrge: 6981
Wohnort: "Kchenjunges" Lndle

BeitragVerfasst am: 14.07.08, 20:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

die Aufenthaltserlaubnis der Ehefrau erlischt mit dem Zeitpunkt der dauerhaften Verlegung des Aufenthaltes ins Ausland>>> 5 Abs. 1 Ziffer 6 AufenthG.

Die deutsche Auslandsvertretung wre auch nicht fr eine Verlngerung zustndig.

Die Ehefrau mu fr eine erneute Einreise ein Visum beantragen. Solange die Kinder noch unter der elterlichen Personensorge stehen, wrde bei einer erneuten Einreise keine Prfung der Deutschkenntnisse erforderlich sein, da die AE unabhngig von der Ehe stattfinden wrde (AE zur Personensorge nach 28 Abs. 1 Ziffer 3 AufenthG).

Gre
Ronny Winken
_________________
Vielen Dank auch fr die positiven Bewertungen. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
orphanages75
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 11.07.2008
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 15.07.08, 13:08    Titel: Antworten mit Zitat

Zunchst vielen Dank Ronny1958,
knnte man bei der Botschaft ein Einreisevisum beantragen obwohl die ganze Familie noch in der Trkei ist, damit nach Erteilung des Visums die ganze Familie zusammen zurck kehrt oder muss der Ehemann mit/ohne Kinder in DE sein ? Und gibt es auch die Voraussetzung eine Wohnung durch den Ehemann gemietet zu haben, damit die Frau ein Visum bekommt, wenn ja dann in bestimmter Gre ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronny1958
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.08.2005
Beitrge: 6981
Wohnort: "Kchenjunges" Lndle

BeitragVerfasst am: 15.07.08, 13:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

das Visum wre bei der Botschaft zu beantragen, die Familie kann natrlich dann gemeinsam einreisen, sobald das Visum erteilt ist.

Wohnraum sollte schon vorhanden sein, da ansonsten ein Ausweisungsgrund (drohende Obdachlosigkeit) vorlge. Auf die Gre der Wohnug kommt es weniger an.

Gre
Ronny Winken
_________________
Vielen Dank auch fr die positiven Bewertungen. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
orphanages75
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 11.07.2008
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 15.07.08, 14:09    Titel: Antworten mit Zitat

Die Wohnungsfrage war eigentlich dahingehend gestellt (habe mich wohl zu kurz ausgedrckt) ob schon bei Visum-Antragstellung nach Wohnung gefragt wird. Denn es wird beabsichtigt, zunchst bei einem Bekannten aufzuhalten und dann gemeinsam eine Wohung zu suchen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronny1958
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.08.2005
Beitrge: 6981
Wohnort: "Kchenjunges" Lndle

BeitragVerfasst am: 15.07.08, 15:03    Titel: Antworten mit Zitat

orphanages75 hat folgendes geschrieben::
Die Wohnungsfrage war eigentlich dahingehend gestellt (habe mich wohl zu kurz ausgedrckt) ob schon bei Visum-Antragstellung nach Wohnung gefragt wird. Denn es wird beabsichtigt, zunchst bei einem Bekannten aufzuhalten und dann gemeinsam eine Wohung zu suchen.


Hallo,

das drfte zunchst ausreichend sein .

Gre
Ronny Winken
_________________
Vielen Dank auch fr die positiven Bewertungen. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Auslnderrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.