Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Streik der Fluggesellschaft
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Streik der Fluggesellschaft

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Reiserecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Silke_Muc
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.07.2006
Beitrge: 64

BeitragVerfasst am: 17.07.08, 10:11    Titel: Streik der Fluggesellschaft Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen,

bei einer groen Fluggesellschaft sind ja im Moment wieder Tarifverhandlungen.... Die Urabstimmungen fr einen Streik laufen, bei Zustimmungen werden dann wahrscheinlich Streiks auf uns zukommen. Wie sieht denn die Sachlage bei folgenden Fall aus:

Reisender A hat eine Reise auf dem Schiff gebucht. Separat wurde bei der Fluggesellschaft direkt der Flug gebucht. Wenn es jetzt wirklich zum Streik kommen sollte, welche Recht hat der Reisende A? Gibt es irgendwelche Priorittenlisten von Fluggsten wenn es um die Pltze in einem Ersatzflieger geht z. B. ein Anschlussflug, eine Schiff am nchsten Tag etc.? Wenn man auf die Bahn bzw. Mietwagen umsteigt, kann man den Schadenersatz von der Fluggesellschaft verlangen? Wenn es jetzt beispielsweise heit, alle Flge sind heute gestrichen, kann man sich direkt eine Alternative suchen, weil ansonsten mein Schiff weg ist oder muss ich erst versuchen den Flug anzutreten...

Ich hoffe, Ihr steigt einigermaen bei den Schilderungen durch :-)

Schon mal vielen Dank fr Eure Antworten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Redfox
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beitrge: 8443
Wohnort: Am Meer

BeitragVerfasst am: 17.07.08, 10:24    Titel: Antworten mit Zitat

"Die ...(Fluggesellschaft) darf bei einem Arbeitskampf die Hnde nicht in den Scho legen und abwarten, bis man sich geeinigt hat. Die ...(Fluggesellschaft) wird von ihren Befrderungspflichten gegenber den Passagieren auch bei einem Streik nur befreit, wenn Ausfall oder Versptung auf dem Streik beruhen und die ...(Fluggesellschaft) alles zumutbare getan hat um Ausfall oder Versptung zu vermeiden. Nur dann - und das muss die ...(Fluggesellschaft) im Streitfall beweisen - beruht der Ausfall auf hherer Gewalt und nicht auf einem Verschulden der ...(Fluggesellschaft)." --> Quellenangabe

Siehe z.B. auch hier --> www.heute.de/ZDFheute/inhalt/17/0,3672,7263697,00.html

Siehe hier zur Auffassung der Fluggesellschaft --> www.airliners.de/news/artikelseite.php?articleid=15697
_________________
Toleranz sollte eigentlich nur eine vorbergehende Gesinnung sein: Sie mu zur Anerkennung fhren. Dulden heit beleidigen. (Goethe, Maximen und Reflexionen).
無爲 / 无为
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Reiserecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.