Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Nach einem Jahr ehe ,Scheidung!
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Nach einem Jahr ehe ,Scheidung!

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Auslnderrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
davidov007
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 01.09.08, 14:20    Titel: Nach einem Jahr ehe ,Scheidung! Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
Seit einem Jahr bin ich mit einer Deutschen Frau verheiratet.Ich komme aus Marokko und bin 27 Jahre alt..
Am anfang war alles schn,wir kennen uns seit ber 2 1/2 Jahre, Aso whrend meiner Studiumzeit.
Leider seit einem halben Jahr hat sich meine Frau sehr verndert.Sie ist mehr mals handgreiflich sogar mir gegenber geworden.Nicht desto troz ,gehe ich ihr aus em weg,um alles nicht zu verschlimmern...Ich kann mir Ihr verhalten nicht lnger aushalten,deswegen stelle ich mir keine zukunft mit dieser Frau vor.
Nach der Eheschliessung,habe ich meine AE bekommen,gilt fr 3 Jahre bis 2010.
Meine Frage,wie sieht es denn aus,wenn es zu Scheidung kommt? wird mein AE rckgangig gemacht??Muss ich denn das Land verlassen?
Ich habe einen festen Job und ich kann meine LU selber sichern..

danke im Voraus..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Redfox
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beitrge: 8443
Wohnort: Am Meer

BeitragVerfasst am: 01.09.08, 14:24    Titel: Antworten mit Zitat

Siehe 31 AufenthG --> www.gesetze-im-internet.de/aufenthg_2004/__31.html
_________________
Toleranz sollte eigentlich nur eine vorbergehende Gesinnung sein: Sie mu zur Anerkennung fhren. Dulden heit beleidigen. (Goethe, Maximen und Reflexionen).
無爲 / 无为
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
davidov007
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 01.09.08, 14:46    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Redfox fr die schnelle antwort.
So ich habe 31 AufenthG gelesen.
was ich aso darunter verstanden habe ist,dass,solange die Ehe nicht mindest seit 2 jahren besteht,gibts fr den ehegatten kein AR.??
was ist denn mit Punkt (3) von 31 AufenthG.ich hab etwas nicht wirklich verstanden:
heisst es aso,wenn ich vorliegen kann,dass ich meinen LU selber sichern kann,bekommt man in diesem fall nach aufhebung der Ehe (abgesehen von den 2 jahren) ein Eigenstndiges Aufenthaltsrecht??

danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nrgler
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.05.2006
Beitrge: 532

BeitragVerfasst am: 02.09.08, 14:56    Titel: Antworten mit Zitat

davidov007 hat folgendes geschrieben::
...dass,solange die Ehe nicht mindest seit 2 jahren besteht,....


Nicht nur die Ehe mu so lange bestehen, sondern die eheliche Lebensgemeinschaft. Mit der Trennung ist diese vorbei.
_________________
Nomen est Omen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Auslnderrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.