Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Fehlender Integrationskurs und Niederlassungserlaubnis
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Fehlender Integrationskurs und Niederlassungserlaubnis

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Auslnderrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bremerin
Interessierter


Anmeldungsdatum: 01.01.2005
Beitrge: 14

BeitragVerfasst am: 28.07.08, 20:41    Titel: Fehlender Integrationskurs und Niederlassungserlaubnis Antworten mit Zitat

Moin nochmal,

Frage:
ein durch Familienzusammenfhrung Ende 2005 eingereister trkiischer Staatsbrger hat Ende 2006 und 2007 jeweils nur ein Jahr Verlngerung der Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis bekommen, weil er seinen Integrationskurs nicht beendet hatte. Der Grund war eine Arbeitsaufnahme mit langen und unregelmigen Arbeitszeiten. Deutsche Sprachkenntnisse sind vorhanden, da immer schon Umgang mit deutschen Kunden auch in der TR bestand.

Er ist die ganze Zeit Vollzeit beschftigt, inzwischen in einem anderen Job, mit Schichtdienst und vielen berstunden. Auf das Einkommen ist das Ehepaar angewiesen.

Hat er ein Recht nach drei Jahren eine NE zu bekommen, oder kann man den nicht abgeschlossenen Kurs im ewig zum Vorwurf machen und weiterhin nur jahresweise verlngern?


Danke! Bremerin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diehappgirl
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.11.2006
Beitrge: 83

BeitragVerfasst am: 06.09.08, 16:00    Titel: Integrationskurs Antworten mit Zitat

Wo ist das Problem? Wenn Ihre Deutschkenntnisse so gut sind, einfach zum Abschlusstest anmelden - B 1 Prfung - ablegen und bestehen und damit ist der Besuch des Integrationskurses erledigt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bremerin
Interessierter


Anmeldungsdatum: 01.01.2005
Beitrge: 14

BeitragVerfasst am: 06.09.08, 16:55    Titel: Antworten mit Zitat

Danke fr die Antwort!
Das Problem besteht darin, dass das Schriftdeutsch eben nicht so gut ist, auch nicht das Leseverstndnis, whrend die mndliche Kommunikation trotz Grammatikfehlern sehr gut funktoniert.
Um das aufzuarbeiten wre wohl in der Tat ein Kurs ntig, der aber wegen der Wechselschicht und anstrengenden Arbeit nicht besucht werden kann.

Gre, Bremerin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Auslnderrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.