Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Brauche GANZ SCHNELL Rat - Vollstreckungsankndigung
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Brauche GANZ SCHNELL Rat - Vollstreckungsankndigung

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
KopfUndHerz
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 02.10.2008
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 02.10.08, 23:13    Titel: Brauche GANZ SCHNELL Rat - Vollstreckungsankndigung Antworten mit Zitat

Hallo!
Ich bin neu hier und habe mich auch nur angemeldet, weil ich einen Brief vom Zollamt bekommen habe, eine Vollstreckungsankndigung.
Ich konnte 3 Monate die Ratenzahlung fr Schulen bei der BAgIS (Arge) nicht bezahlen, weil wir einen finanziellen Engpass hatten. Nun frag ich mich, kann ich das nochmal klren oder muss ich tatschlich den gesamten Betrag (2350 ) zahlen? Ich habe das Geld nicht, d.h. sie wrden mit mein Konto (wo nichts drauf ist, auer ab dem 15. Elterngeld und am 25. Kindergeld) und mir all meine Wertsachen wegpfnden.
Wei da jemand bescheid?? Bitte schnelle Antworten!!! Wei auch nicht recht wo das hingehrt, gehrt das berhaupt hier her? Egal... vielleicht kann mich trotzdem jemand helfen ...
LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KopfUndHerz
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 02.10.2008
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 03.10.08, 07:43    Titel: Antworten mit Zitat

brauche wirklich schnell Hilfe Traurig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frank Oseloff
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.01.2006
Beitrge: 5347
Wohnort: 58332 Schwelm

BeitragVerfasst am: 03.10.08, 08:25    Titel: Antworten mit Zitat

KopfUndHerz hat folgendes geschrieben::
brauche wirklich schnell Hilfe Traurig

Das glaube ich Ihnen gerne, aber Sie werden sicherlich Verstndnis dafr aufbringen, da die User des Forums ihre Freizeit (die auch Schlaf beinhaltet) nicht nach eiligen Anfragen ausrichten.

Apropos eilig: das Problem, mit welchem Sie das Forum kontaktieren, besteht doch nicht erst seit dem 03.10.2008 00:13 Uhr, oder?


Gru
FO
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Stefanie145
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.02.2005
Beitrge: 2909
Wohnort: Oerlinghausen

BeitragVerfasst am: 03.10.08, 08:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

nur mal so ein Hinweis. Man sollte sich nach Mglichkeit mit dem Glubiger in Verbindung setzten. Evtl. knnen Sie sich mit diesem noch auf eine Ratenzahlungsvereinbarung oder hnliches einigen.
Hilfreich wre natrlich gewesen, htten Sie sich bereits vor 3 Monaten mit dem Glubiger in Verbindung gesetzt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Herzog, Jrg
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.09.2008
Beitrge: 1108
Wohnort: Kln

BeitragVerfasst am: 03.10.08, 11:09    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn man keine € 2.350,00 hat und im brigen Vollstreckungsschutz besteht, kann der Betrag auch nicht vollstreckt werden. Es sei denn, man hat zu Hause wertvollen Schmuck liegen oder teure Gemlde an der Wand hngen, vielleicht auch eine superteure Stereoanlage, das ist aber bei den wenigsten Schuldnern der Fall.

Der Hinweis, eine Ratenzahlungsvereinbarung zu treffen, ist goldrichtig. Das setzt allerdings voraus, dass man sich rechtzeitig, bevor der Vollstreckungsbeamte auf der Matte steht, mit der Glubigerin oder dem HZA in Verbindung setzt. Macht man nix, passiert auch nix, sorry. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.