Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Eireisevisa / Einladung in die BRD
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Eireisevisa / Einladung in die BRD

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Auslnderrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Shiva108
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.09.2005
Beitrge: 91

BeitragVerfasst am: 02.10.08, 09:37    Titel: Eireisevisa / Einladung in die BRD Antworten mit Zitat

Hallo,
ich habe die deutsche Staatsangehrigkeit und ich bin mit eine Inderin verheiratet, sie hat die indischen Staatsburgschaft.

Wir mchten meine Schwiegermutter fr ca. 2-3 Monate einladen.
Meine Frau ist schwanger und sie fhlt sich einsam und sie hat noch heimweh.
Da sie bald Kind bekommen wird, mchten wir gern, dass wir nicht allein sind.

Ich bin selbst auch krank ( Herz und Zucker )

was brauche ich , wenn ich meine Schwiegermutter einladen wrde ( welche Unterlagen ).
Muss man auch Einkommen nachweisen.
welcher Voraussetzungen mssen vorhanden sein ?

vielen Dank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Holly Golightly
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.09.2008
Beitrge: 68
Wohnort: 727 Fifth Avenue / 57th Street, New York City.

BeitragVerfasst am: 04.10.08, 10:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo und guten Tag !

Hier finden Sie womglich erste Anhaltspunkte

http://www.info4alien.de/84/coesfeld.htm

Herzliche Grsse

Holly
_________________
***Ich wrde gern die Welt verndern, aber Gott gibt mir den Quelltext nicht*** und brigens : ich verstehe nichts vom Deutschen Recht- ich rate nur !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nrgler
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.05.2006
Beitrge: 532

BeitragVerfasst am: 06.10.08, 09:46    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist aber irgendwie total veraltet !?!
_________________
Nomen est Omen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hws
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.07.2007
Beitrge: 2038
Wohnort: Unna

BeitragVerfasst am: 06.10.08, 10:08    Titel: Antworten mit Zitat

Nrgler hat folgendes geschrieben::
Das ist aber irgendwie total veraltet !?!
Ist aber von der Zielrichtung wohl noch aktuell.

- Man muss sich verpflichten, fr die Kosten des Aufenthaltes aufzukommen. (bei ner schwangeren Bersucherin kommt evtl die kompletten Kosten der Entbindung zusammen!)

- Man muss wirtschaftlich in der Lage sein, diese Kosten aufbringen zu knnen.

Weitere Ausknfte und Formulare gibts bei uns z.B. an der Brgerinformation unserer Stadt. Ersatzweise beim rtlichen Auslnderamt nachfragen.

hws
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Auslnderrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.