Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Verweis? und Unterricht?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Verweis? und Unterricht?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Schul- und Prfungsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Noci81
Interessierter


Anmeldungsdatum: 13.03.2008
Beitrge: 6

BeitragVerfasst am: 20.11.08, 01:18    Titel: Verweis? und Unterricht? Antworten mit Zitat

Hallo erstmal,
ich habe gleich zwei Anliegen.

Die erste Sache ist die, wir besuchen die Abendrealschule in Hessen und sind alle ber 18. Wir waren gestern zwischen den Std AUERHALB des Schulgelndes eine Rauchen.
Unsere Klassenlehrerin hat uns gesehen und droht mit einem Verweis.
Ist das zulssig?
Wir haben im dem Sinne weder die Schule gefhrdet, noch die Schulordnung "auf dem schulgelnde ist das rauchen nicht gestattet" verletzt.
Ob wir nun 3 min zu spt sind und wir uns im endeffekt eine fehlzeit im Klassenbuch erlauben, ist doch im Prinzip jedem selbst berlassen. Oder liege ich falsch?

Das zweite wre, wir haben seit diesem semester eine neue Lehrerin, die mit uns so gut wie kein Unterricht macht. D.h. wir haben jetzt 3 Monate Schule gehabt (1 std pro Woche) und haben nur 2 Bltter im Ordner. Sie verlangt von jedem einzelnen einen Vortrag den sich jeder selber aussuchen darf. Am Anfang hie es, der Vortrag wre freiwillig. Mittlehrweile ist er nicht mehr freiwillig und sie will zustzlich eine arbeit schreiben. Allerdings frage ich mich ber was?
Im Moment sieht es so aus, das jemand einen Vortag hlt und dann wird bis ende der std darber diskutiert. Lernen tun wir dabei nichts!
Auerdem beschwert sie sich jede Woche bei uns, dass sie ja so viel Arbeiten muss und das sie total berfordert ist.
Wenn wir mit ihr ber diese Tatsache diskutieren wollen, ist sie stur und beharrt auf ihre meinung. Sie gibt uns auch keinen Termin fr den Vortrag, sondern wir mssen uns jede Woche vorbereiten und vielleicht!! kommen wir dran.
Sie meint das wre gut fr die Abschlussprfung - zum ben - aber dafr gibt es extra einen kurs, wo alles erklrt und gebt wird.
Ich finde sie sollte ihren stoff machen und ihre Arbeit machen und sich nicht in den andern kurs einmischen. Ich finde das ist total unhflich gegenber dem anderen Lehrer.
Wie sollen wir uns verhalten und wie knnen wir vorgehen?

Wre sehr nett wenn ihr uns helfen knntet.....


Noci81
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hawethie
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 14.09.2004
Beitrge: 2279

BeitragVerfasst am: 21.11.08, 07:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hi
zur ersten Sache: was sagt denn die Schulordnung ber das Verlassen des Schulgelndes in den Pausen aus?
Zitat:
Ob wir nun 3 min zu spt sind und wir uns im endeffekt eine fehlzeit im Klassenbuch erlauben
dass das die Anderen stren kann - auf die Idee bist du noch nicht gekommen?

zum zweiten: was sagt den der Schuldirektor dazu? Habt ihr dem das schon so mitgeteilt? Was fr ein Fach ist das berhaupt??

zum 3. (oT - muss aber mal sein) : Wenn ich mir die Rechtschreibung, Grammatik (teilw.) und Zeichensetzung so betrachte: du bist sicher, dass das die Abschlussklasse einer Realschule ist?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Noci81
Interessierter


Anmeldungsdatum: 13.03.2008
Beitrge: 6

BeitragVerfasst am: 21.11.08, 15:27    Titel: Antworten mit Zitat

Wie nett!! Ich hab um euren Rat gefragt, nicht um Beleidigungen gebeten!

Das zu Thema 1 hat sich erledigt. Zum Thema 2, dass Fach ist Politik - Wirtschaft.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lisa63
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.08.2007
Beitrge: 126
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 22.11.08, 00:19    Titel: Antworten mit Zitat

Noci81 hat folgendes geschrieben::
Das zu Thema 1 hat sich erledigt.


Hat sie den Verweis zurckgenommen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Noci81
Interessierter


Anmeldungsdatum: 13.03.2008
Beitrge: 6

BeitragVerfasst am: 22.11.08, 12:27    Titel: Antworten mit Zitat

Nein hat sie nicht, aber sie muss es vor jedem Lehrer unterzeichnen lassen.

Auerdem auch wenn ich "wir" schreibe, heit das nicht das ich dabei war. Ich rede als Klassensprecher immer von einer Gemeinschaft und daher von wir. Das es die andern stren knnte wei ich, tut es aber nicht. Aber darum ging es nicht.
Ich wollte wissen ob sie das darf ?

Und zum zweiten, es gibt einige in unserer Klasse, die der Unterricht in PoWi strt, soweit man es als Unterricht bezeichnen kann. Sie weigern sich einen Vortrag zu halten, da es zuerst als FREIWILLIG betitelt wurde.
Kann sie uns eine mndliche 6 geben? Oder muss sie uns in einer anderen Form eine mndliche Abfrage anbieten?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CWisnewski
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.05.2006
Beitrge: 532
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 22.11.08, 22:47    Titel: Re: Verweis? und Unterricht? Antworten mit Zitat

Noci81 hat folgendes geschrieben::
Im Moment sieht es so aus, das jemand einen Vort[r]ag hlt und dann wird bis ende der std darber diskutiert.


In jedem Universittsseminar sieht es genauso aus.

Zitat:
Lernen tun wir dabei nichts!


Das liegt wohl eher am (mangelnden) Einsatz der Schler - In meinen Seminaren lerne ich immer mehr als in den begleitnden Vorlesungen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Roni
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.01.2005
Beitrge: 4287

BeitragVerfasst am: 22.11.08, 22:55    Titel: Antworten mit Zitat

hallo
Zitat:
Ich finde das ist total unhflich gegenber dem anderen Lehrer.
Wie sollen wir uns verhalten und wie knnen wir vorgehen?


die anderen Lehrer mal fragen wie die das sehn.

Gru roni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Schul- und Prfungsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.