Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Sdossetien/Abchasien, Anerkennung
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Sdossetien/Abchasien, Anerkennung

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Jurastudium, Aus- und Weiterbildung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Patma
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.09.2005
Beitrge: 38

BeitragVerfasst am: 15.11.08, 13:34    Titel: Sdossetien/Abchasien, Anerkennung Antworten mit Zitat

Hallo, ich brauche ein paar Denkanste zu folgendem Thema: Es geht um die Anerkennung von Sdossetien und Abchasien durch Russland- als einen mglichen vlkerrechtswidrigen Akt.

Irgendwie finde ich berhaupt nichts dazu, also ich meine keine Artikel oder hnliches,welche aus vlkerrechtlicher Sicht auf die Anerkennungsproblematik eingehen, konkret auf die Situation in Abchasien/Sdossetien, keine aktuelle Stellungnahme.
Oder suche ich falsch? Wenn also jemand vielleicht zuflligerweise ber hnliches gestolpert ist...bitte melden*g*

Auch mchte ich wissen was man inhaltlich so ansprechen msste (Aufbau):
Ich dachte da an:
-Erluterung ber die Situation in Abchasien/Sdossetien/Georgien-> Georgienkonflikt, welcher ja schon lange andauert- also worum es geht, was wollen A u S...
- Rolle Russlands in diesem Konflikt?
-vlkerrechtliche Anerkennung von Staaten, Sezession
-bertragung auf Situation in S und A
-Grnde Russlands fr eine Anerkennung
-Grnde dagegen- Stellung des Groteils der Staatengemeinschaft diesbezglich

Der Knackpunkt ist eben, ich wei nicht wie ich eine vlkerrechtliche Anerkennung beurteilen soll. Hat jemand eine Idee?
Jegliche Denkanste willkommen!
Beitrag bearbeiten/lschen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
spraadhans
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 26.11.2005
Beitrge: 7758
Wohnort: SMS Bayern

BeitragVerfasst am: 15.11.08, 14:33    Titel: Antworten mit Zitat

Vlkerrechtliche Verpflichtungen / Vertrge, die Russland eingegangen ist studieren und feststellen, ob die Anerkennung gegen diese verstt.

Auf die Frage, ob es sich bei diesem (Teil-)Gebiet um einen Staat handelt, hat eine wie auch immer geartete Nicht-)Anerkennung ohnehin keinen Einfluss.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patma
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.09.2005
Beitrge: 38

BeitragVerfasst am: 15.11.08, 15:15    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Auf die Frage, ob es sich bei diesem (Teil-)Gebiet um einen Staat handelt, hat eine wie auch immer geartete Nicht-)Anerkennung ohnehin keinen Einfluss.

Wie meinst du das?
Ich bin gerade etwas durcheinander, sollte man etwa primr auf die Rolle Russlands eingehen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patma
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.09.2005
Beitrge: 38

BeitragVerfasst am: 26.11.08, 00:45    Titel: Antworten mit Zitat

Gegen welche UN-Resolutionen hat Russland denn verstossen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Jurastudium, Aus- und Weiterbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.