Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Mauer als Einfriedung
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Mauer als Einfriedung

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Baurecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
regloh
Interessierter


Anmeldungsdatum: 19.09.2005
Beitrge: 9

BeitragVerfasst am: 09.12.08, 11:34    Titel: Mauer als Einfriedung Antworten mit Zitat

Im Bebauungsplan steht:
Einfriedungen entlang ffentlicher Verkehrsflchen drfen nur 1 m hohe "Bretterzune" sein.
ES soll eine Mauer zum Sichtschutz/Lrmschutz gebaut werden.

Wie weit muss die Mauer von der Strasse weg sein damit sie nicht mehr als entlang ffentlicher Verkehrswege gilt und damit in Ba-W als verfahrensfreie Einfriedigung durchgeht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ktown
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.01.2005
Beitrge: 4210
Wohnort: Auf diesem Planeten

BeitragVerfasst am: 09.12.08, 11:53    Titel: Antworten mit Zitat

Sollte der Bretterzaun fehlen gilt automatisch die Mauer als Einfriedung, egal ob sie 10cm oder 10m von ffentlichen Verkehrsflchen entfernt ist
_________________
Alles was ich schreibe ist meine private Meinung.
Die Benutzung der grnen Bewertungsbutton ist erwnscht Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
regloh
Interessierter


Anmeldungsdatum: 19.09.2005
Beitrge: 9

BeitragVerfasst am: 09.12.08, 11:57    Titel: Antworten mit Zitat

...das ist ja schon mal gut. FRage ist allerdings ob die Mauer bei einem Abstand von ca. 2 Meter noch als ENTLANG der STrasse gilt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stadtplaner
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.03.2005
Beitrge: 290

BeitragVerfasst am: 09.12.08, 13:43    Titel: Antworten mit Zitat

Hallchen,

hier ist auf den Nutzungszweck abzustellen. Einfriedung ist eine Anlage, die das Grundstck nach auen abschirmt oder abgrenzt. Sie dient zur Sicherung gegen gewissee Vorkommnise und zwar gegen unbefugtes Betreten oder sonstige Einflsse von auen.
Somit sichert die "Lmrschutzmauer" als Einfriedung gegen sonstige Einflsse - Lrm - von auen.
_________________
So long
A+S
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ktown
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.01.2005
Beitrge: 4210
Wohnort: Auf diesem Planeten

BeitragVerfasst am: 09.12.08, 13:46    Titel: Antworten mit Zitat

Stadtplaner hat folgendes geschrieben::
Somit sichert die "Lmrschutzmauer" als Einfriedung gegen sonstige Einflsse - Lrm - von auen.

Aber sie dient doch auch Gleichzeit dem Nutzungszweck der Einfriedung.....oder? Winken
_________________
Alles was ich schreibe ist meine private Meinung.
Die Benutzung der grnen Bewertungsbutton ist erwnscht Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
regloh
Interessierter


Anmeldungsdatum: 19.09.2005
Beitrge: 9

BeitragVerfasst am: 09.12.08, 13:51    Titel: Antworten mit Zitat

meine Frage fhrt offensichtlich zu Missverstndnissen.

Gefragt ist nicht, ob es sich bei einer 2 m von der Strasse entfernten Mauer um eine Einfriedung handelt sonderen:

OB die Einfriedigung als ENTLANG der Strasse gilt, obwohl sie ca. 2 m entfernt ist! Nur dann wre sie Bebauungsplanwiedrig!

Mit der Bitte um Antwort. Im Kommentar "Sauter" konnte ich hierzu nichts finden, obwohl das ja ein Standartproblem ist, dasss man versucht anachronistische Bebauungsplanregelungen (nur 1m hohe Bretterzune ENTLANG der Strasse erlaubt) irgendwie zu umgehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Baurecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.