Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Geburt Kind: Mutter kroatisch, Vater deutsch
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Geburt Kind: Mutter kroatisch, Vater deutsch

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Auslnderrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
STS
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 12.07.2005
Beitrge: 83

BeitragVerfasst am: 17.12.08, 11:10    Titel: Geburt Kind: Mutter kroatisch, Vater deutsch Antworten mit Zitat

Welche Staatsangehrigkeit bekommt das Kind? Wo und wann legt man das fest? (Kind, Junge am 28.11.08 in NRW geboren, Wohnsitz der Eltern NRW)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nrgler
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.05.2006
Beitrge: 532

BeitragVerfasst am: 17.12.08, 12:11    Titel: Re: Geburt Kind: Mutter kroatisch, Vater deutsch Antworten mit Zitat

STS hat folgendes geschrieben::
Welche Staatsangehrigkeit bekommt das Kind? Wo und wann legt man das fest?


Da gibt es nichts auszusuchen oder festzulegen. Ob das Kind mit der Geburt eine bestimmte Staatsbrgerschaft erwirbt (oder auch nicht) richtet sich nach den Gesetzen der in Frage kommenden Staaten.
Kind wird sicherlich die kroatische Staatsbrgerschaft nach der Mutter erworben haben. Die deutsche auch, sofern die Eltern miteinander verheiratet sind oder eine Vaterschaftsanerkennung gemacht wurde.
_________________
Nomen est Omen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
STS
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 12.07.2005
Beitrge: 83

BeitragVerfasst am: 17.12.08, 12:47    Titel: Antworten mit Zitat

Die Eltern sind miteinander verheiratet. Die Mutter ist zwar kroatisch aber hier in NRW geboren und hat auch nur hier gelebt.

Das Kind hat dann wohl beide Staatsangehrigkeiten. Irgendwann muss es sich ja dann zwischen beiden entscheiden. Ab wann ginge das? Oder ginge das nicht auch schon jetzt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nrgler
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.05.2006
Beitrge: 532

BeitragVerfasst am: 17.12.08, 16:52    Titel: Antworten mit Zitat

STS hat folgendes geschrieben::
Die Eltern sind miteinander verheiratet.

Dann erwirbt das Kind die deutsche Staatsbrgerschaft nach 4 Absatz 1 des StAG.

STS hat folgendes geschrieben::
Die Mutter ist zwar kroatisch aber hier in NRW geboren und hat auch nur hier gelebt.

Entscheidend ist die Staatsbrgerschaft, das KInd wird dadurch sicherlich auch kroatisch sein, das knnen aber nur die zustndigen kroatischen Stellen bescheinigen. Der Rest ist belanglos.

STS hat folgendes geschrieben::
Das Kind hat dann wohl beide Staatsangehrigkeiten.

Davon wird auszugehen sein.

STS hat folgendes geschrieben::
Irgendwann muss es sich ja dann zwischen beiden entscheiden.

Nein, wie kommt man immer nur auf diese seltsame Idee? Es wird aber sicherlich eine davon freiwillig ablegen knnen, aber das drfte erst mit 18 gehen.
_________________
Nomen est Omen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Auslnderrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.