Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Schadensersatz - Ungesicherte Glastr
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Schadensersatz - Ungesicherte Glastr

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Schadens- u. Produkthaftungsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
reinerst
Interessierter


Anmeldungsdatum: 01.10.2005
Beitrge: 11

BeitragVerfasst am: 14.12.08, 07:56    Titel: Schadensersatz - Ungesicherte Glastr Antworten mit Zitat

Hallo,

ich hoffe ich lande mit dem Thread im richtigen Forenteil (war mir unsicher ob Schadenhaftungsrecht oder Baurecht). Im zweifel bitte verschieben.
----------------------------------------------------------------------
Folgendes Szenario:

Gast G besucht eine ffentliche Veranstaltung.
In den dortigen Rumlichkeiten gibt es eine Glasfront mit einer Doppeltr darin.

Angenommen Gast G will die Rumlichkeit wechseln und luft gegen die Hlfte ohne Griff dieser Glastr wobei z.B. das Handy runterfllit oder ein sonstiger Schaden ensteht.
Der Teil der Glastr stand vorher offen und die Glastren sind nicht mit aufklebern o.. Warnhinweisen gekennzeichnet.
-----------------------------------------------------------------------
Nun zur Fragestellung:
A) Mssen Glastren bei ffentlichen Veranstaltungen (gesetzlich) mit Warnhinweisen versehen sein?
B) Hat Gast G anspruch auf ersatz der Kosten fr die entstandenen Sachschden oder ist das sein Pech?

Vielen dank und noch einen schnen Sonntag

Gre
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Metzing
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 29.01.2006
Beitrge: 8913
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 14.12.08, 15:24    Titel: Antworten mit Zitat

Warum ist denn Gast G gegen die Glastr gelaufen? Und wie alt war das Handy?

Beste Gre

Metzing
_________________
Τὸν ἥττω λόγον κρείττω ποιεῖν.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
reinerst
Interessierter


Anmeldungsdatum: 01.10.2005
Beitrge: 11

BeitragVerfasst am: 14.12.08, 17:53    Titel: Antworten mit Zitat

Evtl weil Gast G angenommen hat das die Tr wie den rest des Abends offen ist und die Tr nicht gekennzeichnet war.

Wert des Sachschadens ist doch eigentlich egal bei der Grundsatzfrage ... aber sagen wir mal es ist kein kleinst Betrag mehr unter 100 Euro.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Metzing
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 29.01.2006
Beitrge: 8913
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 15.12.08, 00:20    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
A) Mssen Glastren bei ffentlichen Veranstaltungen (gesetzlich) mit Warnhinweisen versehen sein?

Meiner Erinnerung nach nicht. Allerdings trifft den Veranstalter eine Verkehrssicherungspflicht.
Zitat:
B) Hat Gast G anspruch auf ersatz der Kosten fr die entstandenen Sachschden oder ist das sein Pech?

Das kommt darauf an und drfte sich nur am konkreten Einzelfall beurteilen lassen: Keiner von uns hat die Tr gesehen. Hier kollidieren also die Pflicht des G zu umsichtigem Verhalten und die Verkehrssicherungspflicht des Veranstalters (stellen wir uns nur einmal vor, es wre anders herum gewesen und die Tr wre zerstrt gewesen - da wrde dann die Frage auftauchen: mu G die Tr ersetzen?). Wenn G grob fahrlssig gegen die Tr gelaufen ist, hat er wohl Pech. Bei einfacher Fahrlssigkeit mte man mal sehen...

Beste Gre

Metzing
_________________
Τὸν ἥττω λόγον κρείττω ποιεῖν.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Chub
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.10.2005
Beitrge: 1556

BeitragVerfasst am: 20.12.08, 11:57    Titel: Antworten mit Zitat

A)
Ja, weil es eine ffentliche Verantstaltung (z.B. Konzerthalle oder Einkaufsmarkt) ist. Gilt nicht fr den Kreppelkaffe bei Lieschen Mller.

B)
Ja, eventuell muss er sich Abzge bei Absicht oder groben Verschulden gefallen lassen.
_________________
Er war ein Jurist und auch sonst von migem Verstand.
Ludwig Thoma

Nur eine tote Katze ist eine gute Katze.
Jerry Maus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Schadens- u. Produkthaftungsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.