Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Pflicht auf Spurensicherung?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Pflicht auf Spurensicherung?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Polizeirecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ric03
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 26.12.2008
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 26.12.08, 17:30    Titel: Pflicht auf Spurensicherung? Antworten mit Zitat

Angenommen, Brger Y ruft morgens halb sieben die Polizei, da die Scheibe von seinem KFZ zerschlagen ist, die Elektrik auer Betrieb ist (versucht, Zndschloss kurzzuschlieen) und Wertgegenstnde fehlen. Die Polizei nimmt den Fall auf und ruft die Spurensicherung an, da z.B. deutliche Futrittspuren an einer Scheibe vorhanden sind. Die Spurensicherung hat keine Zeit und verlangt, dass Brger Y das KFZ auf eigene Kosten von einem Abschleppservice an einen 10 km entfernten Ort bringen lsst, wo es erst nach 13 Uhr untersucht werden kann. Eine weitere Option ist, dass der Brger mehrere Stunden bei Minusgraden ohne ausreichend Bekleidung bis 13 Uhr am KFZ wartet, das KFZ darf er nicht berhren, muss es aber bewachen. Der Brger empfindet beide Varianten als unmglich (kein Geld, Klte) und lsst das KFZ von einer bekannten Person nach Hause schleppen, alle Spuren sind verloren und er hat keine Hoffnung auf Aufklruzng. Wie ist die Rechtslage?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Casimir
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.10.2005
Beitrge: 569

BeitragVerfasst am: 26.12.08, 18:24    Titel: Antworten mit Zitat

Sowas hnliches hatten wir erst krzlich hier:

http://www.recht.de/phpbb/viewtopic.php?t=164800&highlight=163+stpo

Wie bereits gesagt, entsteht die Pflicht hier auch aus dem 163 StPO.

Ich fr mich sehe das in diesem Fall so, dass bei einem derartigen Massendelikt, dass fr Y sicherlich rgerlich ist, aber fr die Polizei leider nicht die gleiche Prioritt besitzen kann, wie andere, durchaus zumutbar, den Wagen solange zu 'bewachen', bis einer der meist dnn gesten Experten der Spurensicherung dort eintreffen kann.

Wenn Y aus was fr Grnden auch immer nicht bis zum Eintreffen der Spurensicherung warten kann, hat er 'Pech' gehabt.
_________________
Alles wird gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Obermotzbruder
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.09.2005
Beitrge: 3164
Wohnort: In Deutschland. Und das ist gut so.

BeitragVerfasst am: 26.12.08, 18:30    Titel: Antworten mit Zitat

Der Brger ist Opfer einer Straftat geworden. Und zwar eines "Besonders schweren Fall des Diebstahls aus Kfz". Die Polizei hat den Fall aufgenommen.
Damit ist dem Recht erst einmal Genge getan. Da der Brger nicht auf die Polizei hren wollte, ist er als Spurenvernichtungskommando aufgetreten. Da ist sein eigenes Problem.
Weshalb hat der Brger nicht zusammen mit seinem Bekannten in dessen Auto gewartet?
Der Brger erwartet aber nicht ernsthaft den Ersatz seines Schadens weil die Polizei, sprich Spurensicherung nicht umgehend an den Tatort geeilt ist? Geschockt
_________________
Jeden Tag kommt ein neuer Dummer am Bahnhof an, man muss ihn nur abholen.
Dummheit ist auch eine natrliche Begabung (Wilhelm Busch)
Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wchter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.12.2008
Beitrge: 2603

BeitragVerfasst am: 27.12.08, 11:21    Titel: Re: Pflicht auf Spurensicherung? Antworten mit Zitat

ric03 hat folgendes geschrieben::
. Wie ist die Rechtslage?



Wre nicht die Frage nach der Haushaltslage besser ?



(SRY - aber das konnte ich mir nicht verkeifen - auch wenn es dem Thema nicht weiterhilft, jedoch genau das Problem zeigen drfte)
_________________
Wenn die Klgeren immer nachgeben, beherrschen die Dummen bald die Welt .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Polizeirecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.