Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Was knnte man tun,
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Was knnte man tun,

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Immobilienrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
biggi33
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.01.2005
Beitrge: 1388

BeitragVerfasst am: 16.01.09, 15:05    Titel: Was knnte man tun, Antworten mit Zitat

wenn der Verwalter ohne Beschluss mit dem Beiratsvorsitzenden einen Vertrag abschliet, der dem Vorsitzenden Geld bringt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Richard Gecko
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beitrge: 7763

BeitragVerfasst am: 16.01.09, 22:48    Titel: Antworten mit Zitat

Dann handelt der Verwalter ja nicht im Auftrag der WEG und zahlt das Geld aus eigener Tasche. Ist doch OK.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.12.2004
Beitrge: 4266
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 17.01.09, 11:11    Titel: Antworten mit Zitat

Richard Gecko hat folgendes geschrieben::
Dann handelt der Verwalter ja nicht im Auftrag der WEG und zahlt das Geld aus eigener Tasche. Ist doch OK.


Ach ja? Und woher stammt diese Erkenntnis?

Niemand auer der TE wei bisher, was mit dem beanstandeten Vertrag vereinbart wurde. Niemand auer der TE wei bisher, welche Kompetenzen der Verwalter nach der Teilungserklrung hat. Vielleicht ist der Verwalter ja gereadezu zum Abschluss des beanstandeten Vertrags verpflichtet.

Bevor man irgendwelche Ergebnisse verkndet, sollte man vielleicht zumindest ansatzweise wissen, worber man spricht. Weinen

Im brigen ist die Zahlungspflicht des Verwalters auch fr den Fall einer Kompetenzberschreitung keineswegs die zwingende Rechtsfolge. Vielmehr trifft die Zahlungspflicht auch in diesem Fall zunchst die Gemeinschaft, die dann vielleicht einen Schadenersatzanspruch gegen den Verwalter hat. Voraussetzung fr jeden Schadenersatzanspruch ist allerdings zunchst ein Schaden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
biggi33
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.01.2005
Beitrge: 1388

BeitragVerfasst am: 17.01.09, 16:59    Titel: ja, Antworten mit Zitat

der langjhrige Hausmeister wurde zum 31.12.08 gekndigt und der Eigentmer, der hier wohnt, hat mit dem Verwalter am 19.12.08 rckwirkend zum 1.11.08 einen Vertrag geschlossen. Am 25.11.08 hat der Eigentmer ohne jemanden zu fragen und ohne Beschluss die ste von dem Baum vor meinem Balkon absgen lassen, von einem anderen schnen Baum sogar noch mehr, als nur ste. Bei mir ist der Sonnen- und Sichtschutz weggefallen ich muss mir jetzt Ersatz kaufen.

Abendgru, biggi33
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.12.2004
Beitrge: 4266
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 18.01.09, 09:21    Titel: Re: ja, Antworten mit Zitat

biggi33 hat folgendes geschrieben::
der langjhrige Hausmeister wurde zum 31.12.08 gekndigt und der Eigentmer, der hier wohnt, hat mit dem Verwalter am 19.12.08 rckwirkend zum 1.11.08 einen Vertrag geschlossen. Am 25.11.08 hat der Eigentmer ohne jemanden zu fragen und ohne Beschluss die ste von dem Baum vor meinem Balkon absgen lassen, von einem anderen schnen Baum sogar noch mehr, als nur ste. Bei mir ist der Sonnen- und Sichtschutz weggefallen ich muss mir jetzt Ersatz kaufen.

Abendgru, biggi33


Das Problem scheint also nicht die Auftragsvergabe zu sein, sondern die Tatsache, dass die Ausfhrung der Gartenpflege einem einzelnen Wohnungseigentmer offenbar nicht gefllt.
Der eine beklagt sich ber den weggefallenen Sonnenschutz, der andere hatte sich vorher ber zu viel Beschattung beklagt. Es wird nur selten allen recht zu machen sein...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Immobilienrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.