Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Arzneimittel an Minderjhrige?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Arzneimittel an Minderjhrige?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
knoedelmanni
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.01.2005
Beitrge: 131

BeitragVerfasst am: 20.01.09, 20:12    Titel: Arzneimittel an Minderjhrige? Antworten mit Zitat

Hallo,

mein Sohn (17) macht eine Ausbildung als Mechatroniker in einer recht groen Firma. Dort ist es blich, sich bei Kopfschmerzen (und anderen Widrigkeiten) aus dem reichhaltigen Fundus der Werksschwester mit Schmerzmitteln versorgen zu lassen. So hat der Knabe mittlerweile "[Medikament]" in nicht geringer Menge bunkern knnen.

Nun habe ich da kein Problem mit, was Erwachsene sich alles an Medikamenten einwerfen, bei meinen minderjhrigen Kindern wrde ich gerne noch ein Wrtchen mitreden.

Wie knnte ich der Firma das schonend beibringen? Oder habe ich da nix zu melden?

Dank und Gru!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Adromir
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beitrge: 5610
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 20.01.09, 20:54    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn ich mal ein ehrliches Wort uern darf: Gerade bei Usern mit 100 und mehr Beitrgen rgern mich plumpe umgehungsversuche der Wortsperre um so mehr Traurig
_________________
Geist ist Geil!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
d-harry
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.04.2007
Beitrge: 191

BeitragVerfasst am: 20.01.09, 23:17    Titel: Antworten mit Zitat

Als Erziehungsberechtigter musst du eigentlich gefragt werden! Desweiteren drfen Medikamente nur durch Apotheker, und rzte abgegeben werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
knoedelmanni
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.01.2005
Beitrge: 131

BeitragVerfasst am: 21.01.09, 14:30    Titel: Antworten mit Zitat

Adromir hat folgendes geschrieben::
Wenn ich mal ein ehrliches Wort uern darf: Gerade bei Usern mit 100 und mehr Beitrgen rgern mich plumpe umgehungsversuche der Wortsperre um so mehr Traurig



"Paracetamol" ist ein gesperrtes Wort?

Warum?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.