Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Konto fr Stiefkind
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Konto fr Stiefkind

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Bank- u. Brgschaftsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hamburger_jung
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.12.2005
Beitrge: 69

BeitragVerfasst am: 23.01.09, 10:31    Titel: Konto fr Stiefkind Antworten mit Zitat

Hallo,

Frau A hat 2 Kinder aus erster Ehe, ist nun mit Herrn B verheiratet, die Kinder leben im gemeinsamen Haushalt. Frau A teilt sich das Sorgerecht offiziell mit dem leiblichen Vater/Ex-Mann Herrn C.

Herr C hat leider die Angewohnheit, Gelder seiner leiblichen Kinder einzukassieren. Kann Stiefvater B ein Konto erfffnen, welches "zugriffsgeschtzt" ist und keine Einwilligung des leiblichen Vaters Bedarf (da er keine Kenntnis davon haben soll)?

Hintergrund: Sollte Stiefvater B ableben, so soll das Stiefkind bzw. nur dessen Mutter Zeinfachen Zugriff auf das Geld haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Biber
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.11.2005
Beitrge: 11363
Wohnort: This world is not my home - I'm only passing through!

BeitragVerfasst am: 23.01.09, 11:29    Titel: Antworten mit Zitat

Verschiebibert ins Bankrecht.
_________________
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.
Sapere Aude! (Kant)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
compi57
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.11.2007
Beitrge: 271

BeitragVerfasst am: 23.01.09, 11:49    Titel: Antworten mit Zitat

Aus eigener Erfahrung: Auf den Namen der Kinder ist das ein Problem, aber was hindert mich daran, fr jedes Kind ein Konto unter dem Namen der Mutter mit Zugriff des Stiefvaters anzulegen (jedenfalls zumindest bis die Kinder dann volljhrig sind)...

Ich habe es dann ja selber in der Hand, was mit dem Geld dann geschieht (wie gesagt aus eigener Erfahrung mit dem gleichen Problem).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doc_Schnaggls
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beitrge: 475
Wohnort: Groraum Stuttgart

BeitragVerfasst am: 23.01.09, 13:09    Titel: Antworten mit Zitat

Oder noch eine weitere Variante:

Der Stiefvater knnte zwei Konten auf seinen eigenen Namen erffnen und jeweils einen "Vertrag zu Gunsten Dritter" hinzufgen.

Damit geht das Geld zu einem definierten Zeitpunkt (z. B. 18. Geburtstag des jeweiligen Kindes) oder bei Tod des Stiefvaters in den Besitz des jeweiligen Kindes ber.

Gre,

Doc Schnaggls Winken
_________________
Never be afraid to try something new! Remember: Amateurs built the ark, professionals built the Titanic.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Bank- u. Brgschaftsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.