Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Festgeld
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Festgeld

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Bank- u. Brgschaftsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rafael08
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 24.01.2009
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 24.01.09, 17:01    Titel: Festgeld Antworten mit Zitat

Jemand sendete am 12.12.2008 per Postident ein Festgelderffnungsantrag zu einer Bank. Bei dieser Bank wird zwangsweise ein Tagesgeldkonto als Verrechnungskonto miterffnet. Gewnschter Anlagetag war " zum 15.12.2008". Anlagedauer 1 Jahr.
Wochenlang geschah nichts. Auf E-Mail Anfragen wurde nicht geantwortet.
Die Service-Hotline war tagelang nicht zu erreichen. Als er durchkam wurde ihm empfohlen einen Brief zu schreiben.
Da es schon 2009 war und damit die einjhrige Anlage wegen dem Sparerfreibetrag
uninteressant war , und sein bereitgestelltes Guthaben auf seinem Girokonto schon fast 3 Wochen unverzinst lag ,holte er es auf sein Tagesgeldkonto bei einer anderen Bank zurck.
Fr ihm war damit die Sache erledigt,da es ja nichts zu kndigen gab.
Am 22.01.2009 wurde jedoch sein Girokonto mit dem Festgeldbetrag belastet. Er reichte sofort eine Rcklastschrift ein. Zwei Tage spter erhielt er seine Onlinezugangsdaten ,jedoch keine Kontonummer. Diese musste er telefonisch erfragen.

Das Festgeld wurde zum 22.01.2009 erffnet. Das Tagesgeldkonto ist wegen der Rcklastschrift um den gleichen Betrag im Minus + 10 Euro wegen der Rcklastschrift.

Kann er das Festgeld kndigen, und muss ich diese 10 Euro bezahlen ?
Was hat er falsch gemacht?


Zuletzt bearbeitet von Rafael08 am 25.01.09, 16:33, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Methew
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.05.2007
Beitrge: 542
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 25.01.09, 08:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo und willkommen im Forum!

Bitte wirf doch einmal einen Blick auf den Knigge und die Hinweise im Forum; eine konkrete Rechtsberatung ist leider nicht mglich.


Unklar ist mir jedoch, warum ein Sparbrief der eh nur einen kurzen Zeitraum in 08 lag und den groteil in 09 warum der jetzt gnzlich uninteressant ist.

Die meisten Sparbriefe zahlen die Zinsen zum Ende der Laufzeit, in dem Fall wre es also 09 gewesen, damit Abgeltungssteuer.

Aber Quizfrage die ich gerade selber nicht wei, wenn ich einen abgezinsten Sparbrief fr 12 Monate im Juli 08 angelegt habe, wird dann das Steuerrecht gesplittet? Mageblich ist m.E. nach ja das Zuflussprinzip...
_________________
Alle meinen Beitrge sind nur meine Meinung, die ich nach bestem Wissen und Gewissen abgebe. Man beachte besonders, dass ich nur Geldvernichter (Bnker) bin...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rafael08
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 24.01.2009
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 25.01.09, 16:36    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht damit die Zinsen 2009 gezahlt werden und nicht 1 Jahr Sparerfreibetrag verloren geht.
Damit nicht gleich zu Jahresanfang der Sparerfreibetrag ausgeschpft ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doc_Schnaggls
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beitrge: 475
Wohnort: Groraum Stuttgart

BeitragVerfasst am: 26.01.09, 07:38    Titel: Antworten mit Zitat

Das kann ich so nicht ganz nachvollziehen.

Mit gewnschtem Anlagetermin 15.12.08 geht es ja "nur" noch um 15 Zinstage im Jahr 2008. Die restlichen 345 Zinstage war das Geld ja offenbar noch nicht vorhanden oder anderweitig angelegt.

Die Anlage per 15.12. htte somit lediglich die Zinsen fr diese 15 Tage ins Jahr 2009 verschoben.

Auch eine Ausschpfung des FSA zum Jahresbeginn htte diese Anlage nicht tangiert, da die Zinsen, die nun in 2008 fr diese 15 Tage noch angefallen sind, auch steuerlich dem Jahr 2008 zugerechnet wurden.

Mir ist das Problem leider immer noch nicht ganz klar...

Gre,

Doc Schnaggls
_________________
Never be afraid to try something new! Remember: Amateurs built the ark, professionals built the Titanic.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Bank- u. Brgschaftsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.