Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Heimerziehung - Was fr Rechte haben Kinder und Jugendliche
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Heimerziehung - Was fr Rechte haben Kinder und Jugendliche

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Rechtsfragen der Jugend
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ghost_Rider
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.08.2008
Beitrge: 90

BeitragVerfasst am: 25.01.09, 22:45    Titel: Heimerziehung - Was fr Rechte haben Kinder und Jugendliche Antworten mit Zitat

Nachdem ich bereits ber einen 14 Jhrigen hier im Forum berichtet habe, nun neue Fragen.
Heimerziehung:

Ein Heim am Rande einer Grostadt, in der es kein Taschengeld gibt hatte nun einen Wasserrohrbruch. Aktuelle Bilder verlinke ich mal.
Die Rumlichkeiten werden nun seit 2 Wochen nicht getrocknet, die Luft ist modrich, die Kinder beschweren sich ber starken Husten. Davon abgsehen hat die Kche keinen Strom. die Frage ist einfach. Darf man als 14Jhriger diese gegen den willen der noch sorgeberechtigen Mutter verweigern ?

[Bildlinks gelscht, sorry, entspricht nicht den Forenregeln -> bitte lesen. Eine Beschreibung der offenbar katastrophalen Zustnde mu ausreichen. Beste Gre, Metzing]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Dipl.-Sozialarbeiter
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beitrge: 11996

BeitragVerfasst am: 26.01.09, 01:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ghost_Rider,

in dem Thread: haben wir ja schon lange diskutiert.

Sicher werde ich auch einiges zu den Rechten von Kindern und Jugendlichen in der Heimerziehung schreiben knnen. Allerdings mag es in den neuen Bundeslndern noch erhebliche geschichtlich bedingte Unterschiede geben. Daher werden sich meine Ausfhrungen im wesentlichen auf die alten Bundeslnder beziehen.

In Anbetracht der spten Uhrzeit werde ich aber erst in den Tagen antworten knnen. Winken

Liebe Gre

Klaus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ghost_Rider
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.08.2008
Beitrge: 90

BeitragVerfasst am: 26.01.09, 09:21    Titel: schade :( Antworten mit Zitat

schade das die Bildlinks nicht stehen bleiben knnen. Aber auch leicht beschrieben: Herunterhngende Tapeten in allen Rumen, Feuchtigkeit.
Die erste Aussage war : kein Geld fr Trockner - danach 2: es gbe in unseren Ballungsraum keine Gerte zur Zeit. Nun heist es , man msse auf die Versicherung warten.

Was fr einige sicher erfunden, unlogisch oder erfunden anhrt was da mit diesem Jugendlichen passiert, dem kann ich nur sagen das dies Tatsachen sind. Ich habe vollends das Vertrauen in unser System verloren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
heini12
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.07.2008
Beitrge: 802

BeitragVerfasst am: 26.01.09, 18:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Heimkinder haben Anspruch auf Taschengeld. Fr die Ordentliche Ausstattung des Heimes ist der Trger des Heimes zustndig. Der bekommt sein Geld, in NRW von den Landschaftsverbnden.
Bei den geschilderten Zustnden, wre ein sofortiger Kontakt mit der Heimaufsicht des Jugendamtes sicherlich Angebracht.
Zitat: Was fr einige sicher erfunden, unlogisch oder erfunden anhrt was da mit diesem Jugendlichen passiert, dem kann ich nur sagen das dies Tatsachen sind. Ich habe vollends das Vertrauen in unser System verloren.
Leider hrt sich dies nicht erfunden an. Vor ein paar Jahren ist in NRW auch ein Heim wegen hnlicher Vorflle geschlossen worden. Wer mehr solche Geschichten sucht, wird sicherlich in Foren von Heimkindern fndig.

Viel erfolg.

Mit freundlichen Gren

Heini
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ghost_Rider
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.08.2008
Beitrge: 90

BeitragVerfasst am: 27.01.09, 11:14    Titel: aUFSICHTSAMT Antworten mit Zitat

Hat wer eine Adresse fr das Bundesland Sachsen -- HEimaufsicht -- oder gar den richtigen Ansprechpartner ?

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Dipl.-Sozialarbeiter
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beitrge: 11996

BeitragVerfasst am: 27.01.09, 11:22    Titel: Antworten mit Zitat

Siehe Landesjugendamt Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Rechtsfragen der Jugend Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.