Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Normale Gebrauchsspuren?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Normale Gebrauchsspuren?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Leasingrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
modusfahrer
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.02.2009
Beitrge: 30

BeitragVerfasst am: 10.02.09, 21:57    Titel: Normale Gebrauchsspuren? Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen,

Was sind eigentlich "normale Gebrauchsspuren" - bei einem Leasingfahrzeug mit einem reparierten Steinschlag in der Wundschutzscheibe (sichtbar) und einem Kratzer neben dem Tankdeckel.
Eine Macke im Lack an der Fahrertr - genau an der Stelle, wo die Tr eine Griffwlbung hat. Schaut aus wie abgerieben, der Lack an der Kante.

Was wird denn hier als normale Gebrauchsspur angesehen, und was nicht?
Bisher hat man sich dort immer als kulant erwisen, allerdings wurde bislang immer ein neues Fahrzeig geleast.

Leider ist in den Unterlagen keine klare Aussage dazu zu finden, und die SuFu hat mich leider auch nicht weiter gebracht.

Wie ist denn die Rechtslage, was wird als normale Gebrauchsspur betrachtet, und was nicht?

Ich freu mich ber jede Antwort Sehr glcklich

LG Modusfahrer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pOtH
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.03.2006
Beitrge: 3729
Wohnort: Ober-Ramstadt | Das Tor zum Odenwald

BeitragVerfasst am: 10.02.09, 23:52    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Gibt der Kunde nach Ablauf des Leasingvertrags das geleaste Fahrzeug zurck, muss dieser der Leasingfirma nur die Kosten fr Schden und Mngel ersetzen, die auf eine bervertragliche Nutzung zurckzufhren sind. Eine solche liegt jedoch nicht vor, wenn das Fahrzeug lediglich typische Gebrauchsspuren (hier: Kratzer an Dach und Tren, Klappergerusche, leichte Einbeulungen an drei Tren) aufweist, entschied das Landgericht Mnchen (Urteil vom 9.10.1996, Az. 15 S 9301/96, DAR 1998, Seite 19).

Zitat:
Das Landgericht Gieen (NJW RR 95, 687) hat einen verbogenen Stofnger vorne, einen im Innenraum verkratzten Kofferraum, Tren links und rechts leicht eingebeult noch durchgehen lassen und hat gesagt, dass gewisse Lackschden mit der Benutzung eines Pkw immer verbunden sind, weshalb leichte Schrammen, Kratzer und Beulen im Rahmen eines Leasingvertrages zur vertragsgemen Abnutzung gehren und keinen Schaden darstellen.

Zitat:
Nach AG Osnabrck (DAR 99, 556) liegt bei typischen Gebrauchsspuren, wie oberflchlichen Lack- und Blechschden, die bereits auf Grund geringer Berhrung eintreten knnen, keine bervertragliche Abnutzung vor.

_________________
LAIENMEINUNG! <---> Lese hier nur fters!
Ab jetzt nurnoch Ringelpitz ohne anfassen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
modusfahrer
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.02.2009
Beitrge: 30

BeitragVerfasst am: 11.02.09, 13:21    Titel: Antworten mit Zitat

Super, vielen Dank!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Leasingrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.