Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Kann EXfreund einfach stornieren und Geld behalten?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Kann EXfreund einfach stornieren und Geld behalten?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Reiserecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
TinaK
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 07.12.2006
Beitrge: 4
Wohnort: Pfalz

BeitragVerfasst am: 11.02.09, 23:50    Titel: Kann EXfreund einfach stornieren und Geld behalten? Antworten mit Zitat

Hallo zusammen

Ich hoffe ihr knnt mir schnell helfen...

Ein Paar (nicht verheiratet, keine gemeinsame Wohnung) bucht eine Flugreise. Der Mann unterschreibt als erstes und ist auch auf der Rechnung eingetragen. Die Frau unterschreibt den Vertrag aber mit. Bezahlt wird in bar. Jetzt trennt sich das Paar 2 Wochen vor Abflug. Der Mann hat die Tickets und die sonstigen Unterlagen (bis auf die Rechnung, die aber ja auf seinen Namen ausgestellt ist).
Kann er ohne Zustimmung der Frau die komplette Reise stornieren und einfach das ganze Geld kassieren? (friedliche Einigung ist nicht mglich) Da kme die Frau dann nicht mehr dran, da sie keine Belege ber die Barzahlung an den Mann hat...
Kann die Frau vom Reisebro verlangen, dass ihre Buchung bestehen bleibt? Was ist, wenn bereits durch den Mann storniert wurde? Kann sie vom Reisebro verlangen, dass die Stornierung rckgngig gemacht wird? Sie hat ja mit unterschrieben und ist damit doch Vertragspartner, oder?... Darf das Reisebro das Geld nach Storno einfach an den Mann auszahlen bzw. berweisen, obwohl ja durch unterschiedliche Adressen und Namen nicht offensichtlich ist, dass die zwei ein Paar sind/waren... Kann die Frau vom Mann die hheren Kosten frs umbuchen (EInzelzimmer) verlangen?

Wie ist da die Rechtslage??

Bin gespannt auf die Antworten. Und Danke schon mal.

Liebe Gre TinaK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AntoniaW
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.03.2008
Beitrge: 173

BeitragVerfasst am: 13.02.09, 23:28    Titel: Antworten mit Zitat

Generell ist nur eine Person als Reiseanmelder, d.h. Vertragspartner des Reiseveranstalters, mglich. In diesem Fall ist dies wohl der Mann. Er hat damit das Recht eine stornierung vorzunehmen, tut dies sozusagen auch im Namen seiner Mitreisenden.
Diese Stornierung kann weder er, noch die Mitreisende, noch das das Reisebro rckgngig machen. Je nach Status der Stornierung und Art der Buchung (nur Hotel vs. Flugreise) htte gerade einmal der Veranstalter die Mglicchkeit dazu und auch dies wre reine Kulanz.

Soweit zur Buchung und Stornierung ... nun zur Zahlung ...

Wenn die Zahlung stellvertretend an das Reisebro geleistet wurde, sollten doch auch zwei Rechnungen ausgehndigt worden sein.

- In diesem Fall kann die Frau natrlich Ihren Anteil vom Reisebro zurckverlangen. Der Beweis, dass ein Teil der Summe von ihr geleistet wurde, drfte somit ja erbracht sein.
- Gibt es nur eine Rechnung an den Ex-Freund, so wird dieser auch alleinig Zahlender. Zudem bleibt die Fragen offen, woher dem Reisebro die Hhe der Anteile beider Reisender fr die Buchung und fr die Stornierung kennen soll.

Welche Vereinbarungen wurden hierzu getroffen? Gibt es ein Schriftstck, Zeugen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Reiserecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.