Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Europischer Mahnbescheid - welches Gericht zustndig?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Europischer Mahnbescheid - welches Gericht zustndig?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
spline
Interessierter


Anmeldungsdatum: 03.04.2008
Beitrge: 10

BeitragVerfasst am: 19.02.09, 21:53    Titel: Europischer Mahnbescheid - welches Gericht zustndig? Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

mich treibt gerade die Frage der Zusndigkeit von Gerichten in den Wahnsinn.
Angenommen wir htten folgenden Fall.
Im September 08 wurde von A (wohnhaft in Bayern) etwas an B (wohnhaft in einem kleinen Kaff in sterreich) etwas verkauft.
A hat die Ware verschickt und wartet seitdem auf die Bezahlung.
A hat im November an B eine Mahnung mit einer letzten Zahlungsaufforderung geschickt, worauf B aber nicht reagiert.
Nun will A mit Hilfe des neuen Europischen Mahnbescheids seine Forderung geltend machen.
Leider kann A aber nicht heruasfinden, welches Gericht (auszufllen in Abschnitt 1 der Vordrucke des Mahnbescheids) denn nun da einzutragen ist.
Ist es a) Berlin Wedding als zentrales Mahngericht, b) ein Gericht in Bayern als Wohnort des A oder c) das Amtsgericht in den kleinen Kaff der B? Wenn es c wre, wo bekme der A denn dann raus, welches Gericht dass denn nun genau wre (Adresse etc.)
Kann mir jemand bei der Beantwortung dieser rein akademischen Frage helfen?

Danke


spline
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
idem
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.01.2007
Beitrge: 385

BeitragVerfasst am: 20.02.09, 07:40    Titel: Antworten mit Zitat

sterreichische Amtsgerichte kann man hier finden:
http://www.justiz.gv.at/service/content.php?nav=71
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
UHU-1
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.08.2008
Beitrge: 287
Wohnort: Zentrum der Macht

BeitragVerfasst am: 20.02.09, 08:12    Titel: Antworten mit Zitat

... oder hier:

http://ec.europa.eu/justice_home/judicialatlascivil/html/cc_searchmunicipality_de.jsp#statePage0
_________________
Bildung ist das, was brig bleibt, wenn man alles, was man in der Schule gelernt hat, vergit.

(Albert Einstein)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
spline
Interessierter


Anmeldungsdatum: 03.04.2008
Beitrge: 10

BeitragVerfasst am: 20.02.09, 09:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

danke fr die Antworten.
Das heisst also, dass man unter dem Kapitel 1 im Vordruck dann das stereichische Gericht eintragen msste, oder?

Und noch eine rein theoretische Frage: Wohin msste man denn den Mahnbescheid schicken? Direkt an daas ster. Gericht oder geht das dann wieder seinen Weg ber Berlin?


Danke

spline
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
idem
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.01.2007
Beitrge: 385

BeitragVerfasst am: 20.02.09, 11:17    Titel: Antworten mit Zitat

Fr das europische Mahnverfahren ist in Deutschland Berlin-Wedding zustndig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.