Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Tarifvertrag Zahnarzthelferin Thringen
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Tarifvertrag Zahnarzthelferin Thringen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Arbeitsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
laxness
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.02.2008
Beitrge: 30

BeitragVerfasst am: 24.02.09, 14:45    Titel: Tarifvertrag Zahnarzthelferin Thringen Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe einige Fragen zur Vergtung von zahnmedizinischen Assistentinnen.

Gibt es einen Tarifvertrag oder eine gesetzliche Vorschrift fr einen Mindestlohn in dieser Branche, der fr Thringen gltig ist?

Wenn ja, ist dieser fr alle Zahnrzte verbindlich und wo kann man diesen abrufen bzw. nachlesen?

Fr eure Hilfe schonmal vielen Dank.

lg laxness
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JD
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.01.2005
Beitrge: 171

BeitragVerfasst am: 24.02.09, 15:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ff. Link ist diesbezglich interessant:

http://www.praxisfit.de/gehalt-z.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bingo02
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beitrge: 1073

BeitragVerfasst am: 24.02.09, 15:34    Titel: Antworten mit Zitat

Info

Schlulicht Niedersachsen, Mindestlohn einer Zahnarzthelferin 323 EUR/mtl.(Thringen 340) und damit 28 EUR unter der ALG2 Regelleistung!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
laxness
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.02.2008
Beitrge: 30

BeitragVerfasst am: 24.02.09, 18:14    Titel: Antworten mit Zitat

naja - ich dachte es gibt da eine hnliche regelung wie das entsendegesetz fr das bauhandwerk oder die briefzusteller

aber es ist ja mittlerweile die praxis, dass zahnrzte (oder rzte allg.) nur noch teilzeitkrfte fr nen appel und nen ei einstellen und dann solch sprche kommen - zitat: "sie knnen sich doch den rest vom amt holen" oder "auch wir mssen jetzt wirtschaftlich denken und den grtel enger schnallen, dank der gesundheitsreform"

was sagt eine zahnarzthelferin da in zukunft zu ihrem vermieter: "entschuldigung, mein arbeitgeber muss den grtel enger schnallen, dafr mssen sie doch verstndnis haben. die s-klasse und zweimal miami im jahr, dass muss doch auch finanziert werden."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bingo02
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beitrge: 1073

BeitragVerfasst am: 24.02.09, 18:49    Titel: Antworten mit Zitat

Da hilft ggf. ein Orts und Praxenwechsel, laut der Statistik gibt es auch Zahnrzte die deutlich besser bezahlen. Ich wei jetzt jedenfalls, das ich genug Gesprchstoff habe fr die nchste 01, wenn die ZH den Zahnstein entfernt und der Chef nebenan weilt.

brigens haben doch die ZHs in der regionalen ZA-Kammer einen ZA als Ausbildungssupervisor und Ansprechpartner, oder spricht der nur mit den ausbildenden Kollegen ber ZHs?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Arbeitsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.