Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Mahnung des Internetanbieters
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Mahnung des Internetanbieters

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tata_19
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 22.02.2009
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 24.02.09, 13:12    Titel: Mahnung des Internetanbieters Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

knnte mir vielleicht jemand helfen.
Ich habe einen Vertrag mit einem Internetanbieter abgeschlossen. Vom Anbieter wurde mir ein Technikertermin zugeschickt. Da ich an dem Tag wichtige Termine hatte, habe ich bei der Hotline der Internetfirma angerufen ( eine Woche vor dem Technikertermin) und lie den Termin verschieben. Die Dame am Telefon meinte, da die Hardware an mich bereits geliefert wurde, darf ich mir das Internet selbst einrichten und am 07.11.08 mich erneut bei der Hotline melden, um mitzuteilen, ob die Anmeldung funkzioniert hat oder ob ich einen neuen Technikertermin bentige.
Meine Anmeldung hat super geklappt. Die Willkommens-Email vom Internet Provider habe ich auch gleich erhalten. Wie abgemacht, habe ich mich bei der Hotline am 07.11. gemeldet. Von einem anderen Mitarbeiter wurde ich feierlich versichert, dass bei mir alles super funktioniert, im System des Anbieters wurde meine Leitung geprft und ich soll mir keine Sorgen machen. Einen neuen Termin mit dem Techniker brauchte ich also nicht. So wurde es im meinem Kundenprofil vermerkt.

Aber am 07.11 fand ich einen Brief von der Internetfirma mit der Erinnerung, dass ich meinen ursprunglichen Technikertermin versumt habe und die Technikerkosten werden mir in die Rechnung gestellt. Ich habe gedacht, dass sich der Brief mit meinem Anruf bei der Hotline berschnitten hatte... Aber in einer Woche kam noch ein Brief, wo es mir mitgeteilt wurde, dass mein Anschluss zwangsstorniert wird, da ich den Forderungen von dem Internetanbieter nicht nachgekommen bin.

Danach habe ich mindestens 5 mal bei der Hotline (kostenpflichtig!) angerufen. Aber es war alles umsonst! Mein Postfach war berfllt von den automatisch generierten Mahnungserinnerungen. Nch mehrfachen Anschreiben, habe ich Mitte Dezember dann doch eine Antwort mit einem Ansprechpartner erhalten, dass die Stornierung meines Vertrages wegen eines DATENFEHLERS erfolge, und wenn ich eine Neuanmeldung bei diesem Anbieter mache, werden mir die Stornokosten erstattet.

Ich habe keine Neuanmeldung gemacht, da ich von der Firma und der ganzen Vorgehensweise richtig enttuscht war.

Und jetzt am 19.02. habe ich einen Brief von der Inkassofirma bekommen. Mit der Forderung das Geld auszuzahlen!
Jetzt mache ich mir langsam Sorgen...

Bitte knnte mir jemand die Rechtslage in diesem Fall kurz erklren.

Vielen herzlichen Dank im voraus!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Metzing
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 29.01.2006
Beitrge: 8913
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 24.02.09, 22:20    Titel: Antworten mit Zitat

Sinnvollerweise sollte man mit dem Problem einen Rechtsanwalt beschftigen, wenn das Internetunternehmen sich stur stellt.

Beste Gre

Metzing
_________________
Τὸν ἥττω λόγον κρείττω ποιεῖν.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.