Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Rechtsanspruch auf guten Unterricht?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Rechtsanspruch auf guten Unterricht?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Schul- und Prfungsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Krisenmonster
Interessierter


Anmeldungsdatum: 02.03.2009
Beitrge: 6

BeitragVerfasst am: 02.03.09, 23:28    Titel: Rechtsanspruch auf guten Unterricht? Antworten mit Zitat

Eine ganze Klasse findet den Unterricht eines Lehrers langweilig, schlecht strukturiert, schlecht veranschaulicht (kein einziges Tafelbild) etc..

Gibt es einen Rechtsanspruch (ADO?) auf Unterricht, bei dem man etwas lernen kann?

Wenn Der Schulleiter Bescheid wei und nichts ndert - die Kurssprecher haben mit ihm geredet - bleibt nichts anderes mehr als ein Schreiben an die Bezirksregierung (ist in NRW), oder?

Danke,
das Krisenmonster
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rockbender
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.09.2008
Beitrge: 386

BeitragVerfasst am: 02.03.09, 23:53    Titel: Antworten mit Zitat

Wurde der Lehrer selbst schon angesprochen?

Aktiver Unterricht hilft nicht nur den Schlern, eventuell auch dem Lehrer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Krisenmonster
Interessierter


Anmeldungsdatum: 02.03.2009
Beitrge: 6

BeitragVerfasst am: 03.03.09, 08:19    Titel: Antworten mit Zitat

Nicht von den Schlern, aber von Eltern... Hat leider gar nichts gebracht - Lehrer ist uneinsichtig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
heini12
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.07.2008
Beitrge: 802

BeitragVerfasst am: 03.03.09, 12:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

das ist der subjektive Eindruck der Schler.
Hat der Schulleiter nach einem Gesprch sich den Unterricht mal angesehen?
siehe http://www.recht.de/phpbb/viewtopic.php?t=164505

Zitat: Gibt es einen Rechtsanspruch (ADO?) auf Unterricht, bei dem man etwas lernen kann?

Dies wird unterstellt, dass Schler im Unterricht etwas lernen.

http://www.schulministerium.nrw.de/BP/Schulrecht/Dienstrecht/ADO.pdf

4 ADO
Freiheit und Verantwortung
(1) Es gehrt zum Beruf der Lehrer und Lehrerinnen, in eigener Verantwortung
und pdagogischer Freiheit die Schler und Schlerinnen zu erziehen,
zu unterrichten, zu beraten und zu beurteilen. Dabei ist der Bildungs- und
Erziehungsauftrag der Schulen nach Verfassung und Schulgesetzen
zu beachten.

Um ein Fehlverhalten nachzuweisen, msste man den Unterricht aufnehmen, was Rechtlich problematisch ist.

http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__201.html

201 Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes
(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer unbefugt
1. das nichtffentlich gesprochene Wort eines anderen auf einen Tontrger aufnimmt oder
2. eine so hergestellte Aufnahme gebraucht oder einem Dritten zugnglich macht.

(2) Ebenso wird bestraft, wer unbefugt
1. das nicht zu seiner Kenntnis bestimmte nichtffentlich gesprochene Wort eines anderen mit einem Abhrgert abhrt oder
2. das nach Absatz 1 Nr. 1 aufgenommene oder nach Absatz 2 Nr. 1 abgehrte nichtffentlich gesprochene Wort eines anderen im Wortlaut oder seinem wesentlichen Inhalt nach ffentlich mitteilt.

Die Tat nach Satz 1 Nr. 2 ist nur strafbar, wenn die ffentliche Mitteilung geeignet ist, berechtigte Interessen eines anderen zu beeintrchtigen.
Sie ist nicht rechtswidrig, wenn die ffentliche Mitteilung zur Wahrnehmung berragender ffentlicher Interessen gemacht wird.

Ein vertrauensvolles Miteinander drfte danach allerdings nicht mehr mglich seien.
Wie empfinden die Schler anderer Klassen den Unterricht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kurt Knitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.10.2005
Beitrge: 1377
Wohnort: Baden-Wrttemberg

BeitragVerfasst am: 04.03.09, 07:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Krisenmonster,

Zitat:
Eine ganze Klasse findet den Unterricht eines Lehrers langweilig, schlecht
Zitat:
Wurde der Lehrer selbst schon angesprochen?
Zitat:
Nicht von den Schlern, aber von Eltern...
Zitat:
Wenn Der Schulleiter Bescheid wei und nichts ndert - die Kurssprecher haben mit ihm geredet - bleibt nichts anderes mehr als ein Schreiben an die Bezirksregierung (ist in NRW), oder?
Lernen die Schler an dieser Schule, dass es erfolgreicher ist, hintenrum mit Beschwerden ber eine Person herzuziehen, als in die offene Auseinandersetzung mit dieser Person zu gehen?

Welche Schulart, welche Klasse?

Klassenlehrer oder Fachlehrer? Welches Fach?

Das erste, was man von den Schlern erwarten kann, wenn sie mal den gesunden Menschenverstand und ihren Anstand einschalten, dass die ganze Klasse (nicht nur die Kurssprecher vorschieben) von dem Lehrer verlangt, eine Schulstunde lang ber seinen Unterrichtsstil zu diskutieren.

Wenn das nicht den erhofften Effekt bringt, einen Elternabend zu diesem Thema veranstalten. Je nach Alter der Schler knnen diese mit dazu eingeladen werden.

Wenn das nicht den erhofften Effekt bringt, einen weiteren Elternabend veranstalten, zu dem auch der Schulleiter eingeladen wird und gebeten wird, vorher mehrere Besuche im Unterricht dieses Lehrers zu machen.

Wenn auch das nicht hilft, wre wohl die Frage, ob man den Schulleiter bittet, der Klasse einen anderen Lehrer zuzuordnen. Damit ein Schulleiter so etwas im laufenden Schuljahr machen kann, mssen die vorher mglichen anderen Schritte ausgeschpft sein.

Die Allgemeine Dienstordnung ADO ist bei diesem Link nachzulesen.

Kritische Gre an alle Beschwerdemonster
Kurt
_________________
Die lnderspezifischen Schulgesetze und vieles mehr auf dem Deutschen Bildungsserver:
http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=552
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Schul- und Prfungsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.