Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Verkaufsunterlagen des Handelsvertreters
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Verkaufsunterlagen des Handelsvertreters

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Gesellschafts- u. Handelsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
braini
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 04.03.2009
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 04.03.09, 09:27    Titel: Verkaufsunterlagen des Handelsvertreters Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich habe mich bereits in eine Kurzfassung des Handelsvertreterrechts eingelesen aber dazu keine klrende Aussage gefunden. Evtl. kann mir ja hier jemand weiterhelfen.

Zur Frage/ Situation:

Wir bieten unseren national arbeitenden Handelsvertretern Verkaufsunterlagen in Form von Katalogen, Flyern und Ordnern unseres kompl. Sortiments an mit denen Sie beim Kunden unsere Produkte vorstellen knnen. Diese werden in 1facher Ausfhrung auch von den HVs angenommen. Soweit ist alles ok.

Allerdings weigern sich die HVs sich ein "Verkaufsunterlagen-Lager" einzurichten. Sinn sollte es ja sein Kunden nach einem Verkaufsgesprch Kataloge und Flyer gleich da zu lassen. Dies geschieht nicht. Des weiteren wird abgelehnt, dass wenn Kunden Unterlagen anfordern diese durch den HV aufbereitet und verschickt werden. Die komplette Abwicklung wird von den HVs auf das Unternehmen abgewlzt.

Gibt es denn hier eine rechtliche Aussage die eine der beiden Seiten zu dieser Arbeit verpflichtet? Oder muss das individuell im Vertrag festgelegt werden? Was geschieht wenn es nicht im Vertrag festgelegt ist?

Evtl. wei ja jemand Rat.

Gru
Braini
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
chatterhand
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.09.2005
Beitrge: 1484
Wohnort: Wilder Westen

BeitragVerfasst am: 04.03.09, 22:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

handelt es sich um selbstndige HVs?

Wie soll denn so ein "Verkaufsunterlagen-Lager" umfangsmig aussehen? berrascht

Der Versand von Prospekten, Katalogen und ganzen Ordnern(!) drfte nicht geringfgig zeit- und kostentrchtig fr die HVs sein.
Da die 'Mannschaft' hier offensichtlich geschlossene Front zeigt, vermute ich hier doch erheblichen Aufwand.

Letztlich wre es mA auch nicht deren Aufgabe als 'Pressestelle' des beauftragenden Unternehmens ttig zu werden.
Vielmehr sollen sie ja Geschfte abschlieen.
Von daher halte ich persnlich den Versand von Werbematerial an den Kunden fr eine Aufgabe, die in den Bereich des Unternehmens fllt.
(Das hat mA nebenbei den Vorteil, da die Zuordung zu dem vermittelten Geschft auch nachvollziehbarer wird.)
Oder: es gbe dazu eine Regelung im Vertretervertrag.

Gibt es dazu keine Regelung, kann man sich streiten.
Notfalls vor Gericht.
Ob es zu so einer Situation schon Urteile gibt, kann ich leider nicht sagen.
_________________
chatterhand
Alle Angaben ohne Gew(a)ehr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Gesellschafts- u. Handelsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.