Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Was wird zur Berechnung der Erbschaftssteuer herangezogen?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Was wird zur Berechnung der Erbschaftssteuer herangezogen?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Steuerrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gugleo
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.01.2009
Beitrge: 31

BeitragVerfasst am: 07.03.09, 15:51    Titel: Was wird zur Berechnung der Erbschaftssteuer herangezogen? Antworten mit Zitat

Hallo,
Eine Person X hinterlsst eine Erbmasse (Anteil der verstorbenen Person X) in einem Gesamtwert von z.B. 1 000 000 . Der Hausrat, den die Eheleute hatten, hat auch einen Wert von etwa 40 000 , der in der 1 000 000 nicht enthalten ist. Der Ehepartner Y wird als Alleinerbe benannt. ber Vermchtnisse werden an Person A ein Betrag von 100 000 und an Person B eine Immobilie in Wert von 100 000 vermacht. Der berlebende Ehepartner ist damit vollkommen einverstanden. Ist es richtig, dass der Ehepartner nun, bei einem Freibetrag von 500 000 , fr 300 000 Erbschaftssteuer zahlen mu? Oder muss er auch fr den Wert der Vermchtnisse, also fr weitere 200 000 , Erbschaftssteuer bezahlen? Muss ein Vermchtnis vom Vermchtnissnehmer verlangt werden? Was ist, wenn sich dieser lngere Zeit, z.B. 3 Jahre hierfr Zeit lsst? Was geschieht wenn dieser Vermchtnisnehmer selbst verstirbt bevor er das Vermchtnis verlangt / erhalten hat? Wann fllt die Erbschaftssteuer an?
Msste er auch fr den Anteil von 20 000 am Haushalt Erbschaftssteuer bezahlen?
Vielen Dank.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CruNCC
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.01.2007
Beitrge: 2239
Wohnort: Baden-Wrttemberg

BeitragVerfasst am: 07.03.09, 17:23    Titel: Antworten mit Zitat

Beitrag ehrt wohl eher ins Steuerrecht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Steuerrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.