Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Ausschluss aus Bundeswehr wegen Penicillin Allergie
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Ausschluss aus Bundeswehr wegen Penicillin Allergie

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Wehrrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mcsanja
Interessierter


Anmeldungsdatum: 08.02.2009
Beitrge: 8

BeitragVerfasst am: 04.03.09, 22:28    Titel: Ausschluss aus Bundeswehr wegen Penicillin Allergie Antworten mit Zitat

Hallo an alle

wird man mit einer Penicillin (Antibiotika) Allergie ausgemustert?

Danke fr eure Info.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Roni
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.01.2005
Beitrge: 4287

BeitragVerfasst am: 04.03.09, 22:36    Titel: Antworten mit Zitat

hallo

kann ich mir nicht vorstellen, da man das ja nicht stndig nehmen muss und eig. mit der Bundeswehr nix zu tun hat.

Gru roni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mcsanja
Interessierter


Anmeldungsdatum: 08.02.2009
Beitrge: 8

BeitragVerfasst am: 05.03.09, 18:37    Titel: Antworten mit Zitat

Ja aber was ist wenn mal etwas passiert und er nun schnell ein Antibiotikum bekommen muss? Und keiner wei, dass eer eine Allergie gegen Penicilin hat?

Oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronny1958
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.08.2005
Beitrge: 6981
Wohnort: "Kchenjunges" Lndle

BeitragVerfasst am: 05.03.09, 19:11    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Ja aber was ist wenn mal etwas passiert und er nun schnell ein Antibiotikum bekommen muss? Und keiner wei, dass eer eine Allergie gegen Penicilin hat?


Allergie anmelden, dann kommt sie in den Impfausweis und gut ist.

Habe ich selbst 10 Jahre und 8 Monate mit berlebt.

Gre
Ronny Winken
_________________
Vielen Dank auch fr die positiven Bewertungen. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Roni
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.01.2005
Beitrge: 4287

BeitragVerfasst am: 05.03.09, 20:26    Titel: Antworten mit Zitat

hallo

Wie wre das denn bei einem Autounfall oder hnlichem ohne Bundeswehr.
Das ist doch an den Haaren herbeigezogen.

Gru roni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Metzing
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 29.01.2006
Beitrge: 8913
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 05.03.09, 22:58    Titel: Antworten mit Zitat

blicherweise hat man doch bei einer Allergie einen Allergikerausweis. Den steckt man eben in seinen Dienstanzug, und gut ist es.

Beste Gre

Metzing
_________________
Τὸν ἥττω λόγον κρείττω ποιεῖν.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Ronny1958
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.08.2005
Beitrge: 6981
Wohnort: "Kchenjunges" Lndle

BeitragVerfasst am: 06.03.09, 07:32    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Wie wre das denn bei einem Autounfall oder hnlichem ohne Bundeswehr.


Dann bekommt er eben mglw. Penicillin und spter was gegen den Juckreiz.

Viel mehr passiert im Normalfall nicht bei Penicillinallergie.

Zitat:
blicherweise hat man doch bei einer Allergie einen Allergikerausweis
.

Die Y-Tours statten ihre Beschftigten sogar grozgig und umfassend mit einem Impfpass aus (den habe ich heute noch) der ist konkurrenzlos . Welcher Arbeitgeber macht das sonst? Evtl. noch Polizei und Berufsfeuerwehr.

Bestraft wird man bei der BW nur wenn er nicht mitgefhrt wird.

Ist schon erstaunlich was heute alles zur Untauglichkeit herhalten mu....
_________________
Vielen Dank auch fr die positiven Bewertungen. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Roni
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.01.2005
Beitrge: 4287

BeitragVerfasst am: 06.03.09, 08:13    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Zitat:
Wie wre das denn bei einem Autounfall oder hnlichem ohne Bundeswehr.


Dann bekommt er eben mglw. Penicillin und spter was gegen den Juckreiz.


Genau das meinte ich eig. mit der Frage.
Es ist doch egal ob du bei der Bundeswehr oder eben bei einem Autounfall diese Allrgie hast. Dagegen gibt es einfache Mittel Ausrufezeichen Ein Hinderungsgrund ist das nicht.

Gru roni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Volker13
Gast





BeitragVerfasst am: 06.03.09, 13:29    Titel: Antworten mit Zitat

In der Tat ist es immer wieder erstaunlich, welche Ideen so zu Tage kommen. Eine penicillin-Allergie allgemein fhrt nicht zu einem gesundheitlichen Ausschluss. Dies kann man der ZDv 46/1 entnehmen.

Penicillin ist ein Entzndungshemmer. Und wie wir ja alle wissen, kommen Entzndungen auschlielich und nur whrend der Dienstzeit als GWDL bei der Bundeswehr vor.

Eine Wehrdienstunfhigkeit kann mit dieser Allergie sicher nicht begrndet werden. Wenn dies der Fall wre, drngt sich die Frage auf, wie das bisherige Leben des Wehrpflichtigen verlaufen ist.
Nach oben
Roni
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.01.2005
Beitrge: 4287

BeitragVerfasst am: 06.03.09, 14:00    Titel: Antworten mit Zitat

hallo



Ironie Smiley

aber viellt. gehts mit einer Allergie gegen die Bundesweht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Volker13
Gast





BeitragVerfasst am: 06.03.09, 14:31    Titel: Antworten mit Zitat

Kme drauf an, wie diese sich auf Haut und Schleimhute auswirken wrde..... Lachen
Nach oben
nordlicht02
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.12.2006
Beitrge: 6040

BeitragVerfasst am: 06.03.09, 14:33    Titel: Antworten mit Zitat

Roni hat folgendes geschrieben::

Ironie Smiley

aber viellt. gehts mit einer Allergie gegen die Bundesweht

Nochmal Ironie Smiley :

N, was hat denn die Bundesweht mit der Bundeswehr zu tun?
_________________
Auf die besten Motive trifft man, wenn man keine Kamera dabei hat. (Murphys Foto-Gesetz)
Ich habe meine feste Meinung - bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachenfeststellungen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
katmai
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.01.2007
Beitrge: 411
Wohnort: Down Under.

BeitragVerfasst am: 07.03.09, 15:59    Titel: Antworten mit Zitat

nordlicht02 hat folgendes geschrieben::
Roni hat folgendes geschrieben::

Ironie Smiley

aber viellt. gehts mit einer Allergie gegen die Bundesweht

Nochmal Ironie Smiley :

N, was hat denn die Bundesweht mit der Bundeswehr zu tun?


Psssst. Das ist der Tarnname der Fallschirmspringer - vom Winde verweht...

Gru,

katmai.
_________________
Achtung: Gefhrliches Halbwissen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nordlicht02
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.12.2006
Beitrge: 6040

BeitragVerfasst am: 07.03.09, 18:16    Titel: Antworten mit Zitat

katmai hat folgendes geschrieben::
Psssst. Das ist der Tarnname der Fallschirmspringer - vom Winde verweht...

Aaaahh ja - ich werd's auch fr mich behalten Winken
_________________
Auf die besten Motive trifft man, wenn man keine Kamera dabei hat. (Murphys Foto-Gesetz)
Ich habe meine feste Meinung - bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachenfeststellungen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Volker13
Gast





BeitragVerfasst am: 07.03.09, 19:32    Titel: Antworten mit Zitat

Mit den Augen rollen Sollen die Beitrge jetzt lustig sein?
Nach oben
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Wehrrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.