Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Katholische Kirche exkommuniziert Mutter ...
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Katholische Kirche exkommuniziert Mutter ...
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2, 3, 4, 5
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Recht und Politik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ivanhoe
Gast





BeitragVerfasst am: 09.03.09, 15:11    Titel: Antworten mit Zitat

yamato hat folgendes geschrieben::
@ Ivanhoe:

Ohne jetzt das genaue Verfahren zu kennen, aber blo weil ich mir einen Beleg ber die stattgefundene Beratung aushndigen lasse, muss ich ja noch langen icht Abtreiben.
Ich gehe nicht davon aus, dass die Beratungsstellen Rckmeldungen bekommen, wer dann tatschlich auch abgetrieben hat.


Das ist wohl richtig. Aber drfte dann die katholische Kirche solche Scheine berhaupt nicht ausstellen? Denn die sind ja Voraussetzung, dass ein Abbruch durchgefhrt werden kann.
Nach oben
Dipl.-Sozialarbeiter
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beitrge: 11996

BeitragVerfasst am: 09.03.09, 15:19    Titel: Antworten mit Zitat

Ivanhoe hat folgendes geschrieben::
...
Das ist wohl richtig. Aber drfte dann die katholische Kirche solche Scheine berhaupt nicht ausstellen? Denn die sind ja Voraussetzung, dass ein Abbruch durchgefhrt werden kann.

Die Bescheinigungen hat sie in D in der Vergangenheit ber die Caritas-Beratungsstellen ausgestellt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Inkognito
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 24.09.2004
Beitrge: 3898

BeitragVerfasst am: 09.03.09, 15:19    Titel: Antworten mit Zitat

Dipl.-Sozialarbeiter hat folgendes geschrieben::
Roni hat folgendes geschrieben::
...
und warum werden hier in Deutschland von der Kirche weder Frauen noch rzte exkommuniziert ??
...

?Vielleicht wegen der Kirchensteuer? - Aber dies wei ich nicht so genau.


Naja, mit dem Recht auf Meinungsfreiheit kann man viele Behauptungen in den Raum stellen.

Ich wei nicht einmal, ob deutsche Frauen und rzte, so sie denn berhaupt noch Kirchenmitglied sind, in solchen Fllen und bei Kenntnis der katholischen Kirche nicht auch exkommuniziert werden.

Insofern kann ich zu Ronis Frage auch nichts beitragen.

Inkognito
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ivanhoe
Gast





BeitragVerfasst am: 09.03.09, 15:32    Titel: Antworten mit Zitat

Dipl.-Sozialarbeiter hat folgendes geschrieben::
Ivanhoe hat folgendes geschrieben::
...
Das ist wohl richtig. Aber drfte dann die katholische Kirche solche Scheine berhaupt nicht ausstellen? Denn die sind ja Voraussetzung, dass ein Abbruch durchgefhrt werden kann.

Die Bescheinigungen hat sie in D in der Vergangenheit ber die Caritas-Beratungsstellen ausgestellt.


Sie tun es noch immer, nur nicht offiziel!
Nach oben
Inkognito
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 24.09.2004
Beitrge: 3898

BeitragVerfasst am: 09.03.09, 16:08    Titel: Antworten mit Zitat

Ivanhoe hat folgendes geschrieben::
Dipl.-Sozialarbeiter hat folgendes geschrieben::
Ivanhoe hat folgendes geschrieben::
...
Das ist wohl richtig. Aber drfte dann die katholische Kirche solche Scheine berhaupt nicht ausstellen? Denn die sind ja Voraussetzung, dass ein Abbruch durchgefhrt werden kann.

Die Bescheinigungen hat sie in D in der Vergangenheit ber die Caritas-Beratungsstellen ausgestellt.


Sie tun es noch immer, nur nicht offiziel!


Die katholische Kirche tut es nicht mehr. Aber Katholiken tun es weiterhin (verbotenerweise).

Inkognito
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hws
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.07.2007
Beitrge: 2038
Wohnort: Unna

BeitragVerfasst am: 09.03.09, 16:16    Titel: Re: Katholische Kirche exkommuniziert Mutter ... Antworten mit Zitat

Dipl.-Sozialarbeiter hat folgendes geschrieben::
hws hat folgendes geschrieben::
Und in Peking ist nen Sack Reis umgefallen ..... Sommer-Smilie

Dann interessiert Ihnen dies auch nicht (Bitte nicht anklicken).
OOch, die Bilder in [diversen Zeitschriften] waren aber besser.
Nein, interessiert mich nicht so sehr, als wenn es sich auf Deutschland bezge bzw deutsches Recht. Aus Sorge um mein eigenes Leben wrde ich nicht in den Iran fahren und dort demonstrieren. Ebenso respektiere ich, dass der Iran nicht deutsches Recht hat.

Die westliche Welt will islamistische Staaten "bekehren", die Islamisten dagegen den Islam auch in westlichen Lndern einfhren. Wer hat nun recht, den anderen zu bekehren - und wieso? Nein, das will ich nicht ausdiskutieren. Sehr bse

Bei dem dort ebenfalls angegebenen Link "Teheran lsst Frauenrechtlerin nicht ausreisen" schwingt tiefe Emprung mit. Aber gab es solche Ausreiseverweigerungen nicht auch in Deutschland? Mit den Augen rollen Sind die entsprechenden Tter bestraft worden, obwohl sie (jetzt) dem Deutschen Recht unterliegen?

Wurde Wernher von Braun nicht heimlich in die USA gebracht und dort weitgehend in seiner Arbeit untersttzt? (man knnte seine dortige Ttigkeit natrlich als ttige Reue ansehen Teufel-Smilie )

Wieso werden jdische Siedlungen in fremden Staatsgebiet totgeschwiegen (der israelische Angriff auf UN-Instutionen fast auch, wenn man das htte geheimhalten knnen) aber "Raketenangriffe" der Palstinenser jeden Tag in den Nachrichten.

N.B. Bei dem Wort "Raketenangriff schwebte mir immer amerikanische Weltraumraketen vor Augen. Oder zumindest Wernher von Braun's V1 und V2. Als ich solche Raketen mal im Fernsehen sah, war ich erstaunt ber diese "Spielzeugraketen".

Nein, ich entschuldige weder die palstinensichen noch die Israelischen Angriffe.

So, das war einmal ein (nicht reprsentativer) Durchgang durch die Weltgeschichte.

Auf welche schlimme Tatsache wollten sie denn hinweisen
1.) dass die Frau mit Sure berschttet wurde
2.) dass das Gericht "Auge um Auge" urteilte und dem Tter ebenfalls EIN Auge vertzen lassen wollte (denn eine Frau ist natrlich weniger Wert als ein Mann, also 2 Frauenaugen gegen ein Mnnerauge) - kein Ironiesmilie, das Gericht fand diese Ansicht "logisch".
3.) dass die Frau sich gegen Blutgeld aussprach und auf die Augenvertzung bestand?
4.) (was allerdings nicht in dem Link stand) die Frau bezahlte zustzlich 20.000 aus ihrem Schmerzensgeld, um dem Mann auch das zweite Auge vertzen zu drfen.

hws
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dipl.-Sozialarbeiter
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beitrge: 11996

BeitragVerfasst am: 09.03.09, 16:20    Titel: Re: Katholische Kirche exkommuniziert Mutter ... Antworten mit Zitat

Ich habe doch geschrieben:

hws hat folgendes geschrieben::
Dipl.-Sozialarbeiter hat folgendes geschrieben::
... (Bitte nicht anklicken).
...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Recht und Politik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2, 3, 4, 5
Seite 5 von 5

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.