Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Aufentaltserlaubnis/Arbeitserlaubnis fr Polen?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Aufentaltserlaubnis/Arbeitserlaubnis fr Polen?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Auslnderrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
TinaM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.03.2005
Beitrge: 175

BeitragVerfasst am: 10.08.08, 19:47    Titel: Aufentaltserlaubnis/Arbeitserlaubnis fr Polen? Antworten mit Zitat

Hallo,

eine allgemeine Frage: Brauchen Brger aus Polen eigentlich eine Aufenthaltserlaubnis, wenn sie lnger in der BRD wohnen wollen? Um arbeiten zu drfen, ist eine Arbeitserlaubnis erforderlich? Wenn ja, wo bekommt man Beides?
_________________
Gruss
Tina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der Jimi
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.05.2007
Beitrge: 302

BeitragVerfasst am: 11.08.08, 09:43    Titel: Re: Aufentaltserlaubnis/Arbeitserlaubnis fr Polen? Antworten mit Zitat

TinaM hat folgendes geschrieben::
Brauchen Brger aus Polen eigentlich eine Aufenthaltserlaubnis, wenn sie lnger in der BRD wohnen wollen?


Moin,

eine Aufenthaltserlaubnis wird nicht bentigt. Die Auslnderbehrden/ Meldebehrden stellen von Amts wegen eine Freizgigkeitsbescheinigung aus. Freizgigkeit liegt ab den dritten Monat AUfenthalt i.d.R. jedoch nur vor, wenn Krankenversicherungsschutz und gesicherter Lebensunterhalt vorliegt.

TinaM hat folgendes geschrieben::
Um arbeiten zu drfen, ist eine Arbeitserlaubnis erforderlich?


Zur Ausbung einer unselbstndigen Erwerbsttigkeit wird eine Arbeitsgenehmigung-EU bentigt. Zur Beantragung wird - sofern noch kein Anspruch auf eine unbeschrnkte Arbeitsberechtigung-EU besteht - ein einstellungsbereiter Arbeitgeber bentigt. Antragsunterlagen und weitere Ausknfte erhlt man bei den Agenturen fr Arbeit.

J.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TinaM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.03.2005
Beitrge: 175

BeitragVerfasst am: 13.08.08, 07:35    Titel: Antworten mit Zitat

Aha. So geht das. Interessant. Danke fr die Antwort.
_________________
Gruss
Tina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Auslnderrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.