Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Zum X'ten mal Abflug und Rckflug verschoben
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Zum X'ten mal Abflug und Rckflug verschoben
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Reiserecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Soweitweg
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.03.2005
Beitrge: 190

BeitragVerfasst am: 12.08.05, 08:26    Titel: Antworten mit Zitat

Und in meinem ersten Beispiel wre es deiner Meinung nach eher mglich, dass ein Richter auf einen Reisemangel erkennen knnte? Nur weil die Reise statt um 23.55 Uhr erst eine Stunde spter beendet war, aber wegen der blden Uhrzeit halt nicht mehr am gleichen Tag? Ich kann's mir kaum vorstellen.

BTW: Die Polemik am Ende deines zweiten Absatzes war vllig berflssig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mosaik
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.09.2004
Beitrge: 1055
Wohnort: Anif

BeitragVerfasst am: 12.08.05, 10:16    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist immer so mit Grenzen: wenn man sie berschreitet, muss man mit Konsequenzen rechnen. Genauso ist es im Reiserecht: da gibt es eine Bandbreite, einen Spielraum und irgendwo ist aber Ende: um 24 Uhr am letzten Tag...

Genau diese Schwierigkeiten des Verstehens machen es ja dem Laien so schwer zu sagen, ob er nur Recht, viel Recht oder Unrecht hat.

Genau das ist ja meine Absicht: Anhaltspunkte zu geben: ja, probieren, jaein, aber ganz sicher nicht, weil...

Gru
Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
mosaik
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.09.2004
Beitrge: 1055
Wohnort: Anif

BeitragVerfasst am: 12.08.05, 10:20    Titel: Antworten mit Zitat

mosaik hat folgendes geschrieben::
Oder ist die Zeit schon derart hektisch, dass man den Landetag nach 14 Tage Urlaub schon fix mit fnf Events und drei Besuchen verplant hat????


Das ist keine Polemik - das ist eine ehrlich gestellte Frage, weil ich immer hufiger Flle lesen, wo die Zeit bis zum Abflug um 12 Uhr mit einem Tennismatch eigentlich verplant war - durch die Vorverlegung taucht dann die Frage auf, ob man vom Veranstalter das Nenngeld zurck bekommt; oder weil die Landezeit auf 14 Uhr war, hat man bereits um 18 Uhr zu einer Party geladen oder hnliches.

Noch vor vielleicht 10 - 15 Jahren war der erste Urlaubstag mit der Anreise, der letzte mit der Rckreise "verplant", vielleicht noch auspacken und Wsche waschen.

Aber heute? Zeit ist Geld, Urlaubszeit ist ...?

Das meinte ich damit!

Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
peterO
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.10.2004
Beitrge: 1080

BeitragVerfasst am: 12.08.05, 13:36    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:


peterO hat folgendes geschrieben::
Ich finde es immer noch merkwrdig, dass diese krasssen Flugzeitverschiebungen berwiegend Flge in die Trkei betrifft..


Weil seit Jahren Trkei das meist gefragte Urlaubsland ist, somit dort ein erhhtes Aufkommen ist und die Flugzeit relativ lang ist. Durch diese relativ lange Flugzeit kommt es bei Neuplanung von Rotationen (= Umlauf Deutschland - Trkei - Deutschland) gleich einmal zu massiven Vernderungen.

Gru
Peter

Das mag ja sein, aber wenn ich mir die die Flugbewegungen D >> Mallorca ansehe Ausrufezeichen is da auch viel Verkehr - Wenn Du in Malle am Airport nach Norden guckst und die Flieger im Anflug siehst, wirds einem ganz wuschig - Aber bei Flgen dorthin habe ich noch nicht von solchen exorbitanten Verschiebungen gehrt.
Und wenn die Crew-Mitglieder auf die Frage -warum sind sie so spt abgeflogen- antworten, wir, wir sind planmig, dann kommt man schon ins Grbeln.
Aber 3 - 3,5 Stunden Flug - oder habe ich mich da verrechnet - sind ja auch nit gerade prall, zu den Kanaren isses ne bisschen weiter
_________________
Pecunia non olet!
Ne discere cessa.
Es gibt viel zu verdienen, langt zu!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Reiserecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.