Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Zwischenlandung trotz Buchung Nonstop-Flug
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Zwischenlandung trotz Buchung Nonstop-Flug

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Reiserecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Muench
Interessierter


Anmeldungsdatum: 18.07.2005
Beitrge: 9
Wohnort: Kobern-Gondorf

BeitragVerfasst am: 20.07.05, 10:00    Titel: Zwischenlandung trotz Buchung Nonstop-Flug Antworten mit Zitat

Guten Tag, wir haben eine 14 tgige Pauschalreise mit im preisteil ausgewiesenen Nonstopflug gebucht.Als jetzt die Reiiseunterlagen kamen, stellten wir fest, das wir auf dem Hin- sowie Rckflug eine Zwischenlandung mit ca. 2 Std. Aufenthalt haben. Ist dies ein reisemangel und kann man ihn beim Veranstalter geltend machen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ciampina
Interessierter


Anmeldungsdatum: 24.05.2005
Beitrge: 18
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 20.07.05, 14:23    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn es ein Charterflug ist,hat man keinen ANspruch auf Ersatz oder jegliches.
Alle Flugdaten sind grunstzlich unverbindlich und knnen jeder Zeit durch den Veranstalter gendert werden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nce
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beitrge: 963
Wohnort: Halle/Saale

BeitragVerfasst am: 20.07.05, 20:16    Titel: Antworten mit Zitat

Ciampina hat folgendes geschrieben::
Wenn es ein Charterflug ist,hat man keinen ANspruch auf Ersatz oder jegliches.
Alle Flugdaten sind grunstzlich unverbindlich und knnen jeder Zeit durch den Veranstalter gendert werden


Seit wann das denn?

@Muench: Direkt- statt Nonstopflug kann durchaus ein Reisemangel sein. Die Bewertung hngt vom Einzelfall ab ... ich bitte doch darum, hierzu die Suchmaschine zu bemhen. Im Netz wimmelt es nur so von Informationen dazu.


Zuletzt bearbeitet von nce am 30.09.05, 08:51, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Ciampina
Interessierter


Anmeldungsdatum: 24.05.2005
Beitrge: 18
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 21.07.05, 08:34    Titel: Antworten mit Zitat

Also das mit den Charterflgen war schon immer so. Oder steht auf dem Reisevertrag das es ein Nonstopflug ist???
Lesen Sie am besten die AGBS des Reiseveranstalters,da steht es genau beschrieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nce
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beitrge: 963
Wohnort: Halle/Saale

BeitragVerfasst am: 21.07.05, 08:40    Titel: Re: Zwischenlandung trotz Buchung Nonstop-Flug Antworten mit Zitat

Muench hat folgendes geschrieben::
... mit im preisteil ausgewiesenen Nonstopflug gebucht.


Klar - wenn man wissen will, was Vertragsbestandteil geworden ist, muss man alle zugehrigen Unterlagen im Einzelfall prfen. Das knnen neben dem Buchungsformular, der Reisebesttigung und den evtl. AGB auch Kataloge sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
mosaik
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.09.2004
Beitrge: 1055
Wohnort: Anif

BeitragVerfasst am: 23.07.05, 10:39    Titel: Antworten mit Zitat

@Ciampina,

das, was der Veranstalter in seinem Katalog verspricht -->Nonstopflug ---> muss er einhalten. Bei den Flugzeiten hat er allerdings einen Spielraum... bitte die beide Dinge nicht vermischen.

Gru
Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
123hoffi
Interessierter


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beitrge: 19

BeitragVerfasst am: 25.08.05, 12:45    Titel: Antworten mit Zitat

MoinMoin,
in keinem Katalog steht NON-STOP-FLUG.
Es heit hier richtig: Direktflug

Und der geht direkt, von z.B. Frankfurt ber London ber New York nach Los Angeles.
Das ist rechtens.
Wrde er ber Rio nach L.A. gehen, wre das ein Umweg, also nicht direkt.
Aber welche Gesellschaft macht das schon...
Gru
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
peterO
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.10.2004
Beitrge: 1080

BeitragVerfasst am: 26.08.05, 09:54    Titel: Antworten mit Zitat

@ all: Was bitte ist ein "Direktfflug"
Nehmen wir einen Flug ausgeschrieben = Hannover via Stuttgart nach Faro. h und nicht im Prospekt vermerkt : kleiner Stop in Malaga. Ausm Ticket kann man die Stops nur auf Grund der langen Flugzeit rausrechnen.

1.) Idealerweise Stop in STR Pax mssen / drfen das Flugzeug nicht verlassen, Aufenthalt auf dem Vorfeld 30 Min. dito. der nicht avisierte Stop in AGP.
2.) In STR mssen die Pax den Flieger verlassen, Aufenthalt im Transit - geplant 2 - effektiv 3 Stunden. In AGP bleiben die Pax im Flieger, stehen aber 1 Stunde auf dem Vorfeld.
3) In STR raus ausm Flieger, Einstieg in einen anderen - sitzen schon Leute drinn - in APG wieder Flieger Wechsel.
_________________
Pecunia non olet!
Ne discere cessa.
Es gibt viel zu verdienen, langt zu!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mosaik
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.09.2004
Beitrge: 1055
Wohnort: Anif

BeitragVerfasst am: 26.08.05, 11:04    Titel: Antworten mit Zitat

Non Stop Flug
Der Flug vom Abflugshafen bis zum gebuchten Zielflughafen wird ohne eine Zwischenlandung, welcher Art und Dauer auch immer, durchgefhrt: Flug von A nach B;

Direktflug
Der Flug vom Abflugshafen bis zum gebuchten Zielflughafen hat Zwischenlandungen, bei denen die Passagiere entweder in der Maschine bleiben knnen oder auch raus mssen - drfen: Flug von A nach B mit Landung(en) in C, D...

Umsteigeflug
Der Flug vom Abflugshafen bis zum gebuchten Zielflughafen ist nicht ohne Umsteigen mglich; es muss also die Maschine vom Abflugshafen bei einem Zwischenpunkt verlassen werden und eine neue Maschine bestiegen werden; dies kann mit neuem Einchecken verbunden sein, kann aber auch bereits durchgehend vom Abflughafen "durch gecheckt" werden.

Stopover-Flug
Man bucht bei einer Fluggesellschaft einen Flug von A nach B, bucht aber gleichzeitig in C - einem Ort zwischen A und B - einen Aufenthalt; nach diesem Aufenthalt, der einen halben Tag, eine oder mehrere Nchte dauern kann, wieder weiter;

Round-the-World-Flug
in diesem Fall in eine Richtung rund um die Welt mit mehreren Stopovers: also beispielsweise Frankfurt - Los Angeles - Hawaii - Hongkong - Singapur - Frankfurt

one way
man bucht einen Flug von A nach B ohne Rckflug

round trip
man bucht einen Flug von A nach B und wieder zurck nach A

usw usw

Gru
Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
nce
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beitrge: 963
Wohnort: Halle/Saale

BeitragVerfasst am: 26.08.05, 11:08    Titel: Antworten mit Zitat

mosaik hat folgendes geschrieben::

Umsteigeflug
Der Flug vom Abflugshafen bis zum gebuchten Zielflughafen ist nicht ohne Umsteigen mglich; es muss also die Maschine vom Abflugshafen bei einem Zwischenpunkt verlassen werden und eine neue Maschine bestiegen werden; dies kann mit neuem Einchecken verbunden sein, kann aber auch bereits durchgehend vom Abflughafen "durch gecheckt" werden.


Untrgliches Erkennungszeichen beim Blick ins Ticket: Der Flug von A nach B findet unter einer anderen Flugnummer als der von B nach C statt.

Nur als kleine Ergnzung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
123hoffi
Interessierter


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beitrge: 19

BeitragVerfasst am: 26.08.05, 20:58    Titel: Antworten mit Zitat

mosaik hat folgendes geschrieben::
Direktflug:
Der Flug vom Abflugshafen bis zum gebuchten Zielflughafen hat Zwischenlandungen, bei denen die Passagiere entweder in der Maschine bleiben knnen oder auch raus mssen - drfen: Flug von A nach B mit Landung(en) in C, D...

Ganz kleine Korrektur:
Der Flug vom Abflugshafen bis zum gebuchten Zielflughafen kann Zwischenlandung(en) haben, mu aber nicht.
Grade bei Chartergesellschaften, vornehmlich (Wortsperre: Firma), ist oft eine Zwischenlandung geplant, die dann am Vortag der Reise nochmal bedacht und dann ggf. gestrichen wird. So wird dann zwar aus einem Direktflug ein Non-Stop-Flug, aber das steht dann nicht mehr in den Reiseunterlagen od. Katalog...
Aber alles andere ist gut beschrieben!

Gru
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mosaik
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.09.2004
Beitrge: 1055
Wohnort: Anif

BeitragVerfasst am: 27.08.05, 08:11    Titel: Antworten mit Zitat

wie ich schrieb:

ein Nonstop-Flug ist ein Flug ohne Stopps
ein Direktflug ist ein Flug, der Stopps hat

macht man bei einem Nonstop-Flug einen Stopp, wird er ein Direktflug
lsst man beim Direktflug den Stopp weg, wird er zum Nonstop-Flug

Verspricht ein Veranstalter einen Nonstop-Flug, dann hat er einen Nonstop-Flug zu machen und eben keinen Direktflug. Daran braucht man gar nichts deuteln...

Entscheidend ist, was in den der Buchung zugrunde liegenden Material versprochen wurde.

Zitat:
"Zwar handelt es sich bei einem Direktflug um einen Flug mit einer durchgehenden Flugnummer, aber mit mindestens einer Zwischenlandung. Auch mehrere Stopps unterwegs sind erlaubt. Dagegen ist ein Nonstop-Flug eine Verbindung die aus nur einem einzigen Flug besteht. Der Nonstop-Flug ist zeitlich krzer, verbraucht aber bei langen Flgen sehr viel mehr Kraftstoff als ein Direktflug mit einer Zwischen- landung. Dennoch ist der Nonstop-Flug meist gnstiger fr die Fluggesellschaft, weil sie Landegebh- ren spart und das Flugzeug fr einen weiteren Flug frher wieder einsetzen kann."
Zitatende, Quelle
http://www.luftpiraten.de/glos_d00.html

Gru Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Reiserecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.